Takeda beschäftigt 30.000 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern präsent und gehört zu den innovativsten Pharmaunternehmen weltweit. Das Unternehmen entwickelt Wirkstoffe und ganzheitliche Therapieansätze gegen Krankheiten, für die es noch keine Heilung gibt. Takedas Belegschaft übernimmt täglich Verantwortung für mehr Gesundheit. Von der Prävention über die Behandlung bis zur Pflege. Dabei wird stets folgendes Ziel verfolgt: Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. In Deutschland arbeiten dafür rund 2.000 Menschen an vier Standorten.

Takeda investiert seit Jahren kontinuierlich in den Standort Singen. Aktuell wird eine neue Produktionsstätte für die Herstellung eines Dengue-Impfstoffs errichtet. Damit entstehen am Standort über 200 attraktive Arbeitsplätze in den Bereichen Produktion, Qualitätssicherung, Organisation und Verwaltung.

Ob Pharmazeuten, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w): Takeda ist immer auf der Suche nach jungen Talenten, um gemeinsam an Gesundheitslösungen von morgen zu arbeiten. Als globaler Arzneimittelhersteller bietet das Unternehmen Berufseinsteigern, die ihren Bachelor- oder Masterabschluss erfolgreich absolviert haben, hervorragende Perspektiven und spannende Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld. Während der intensiven Einarbeitungsphase werden Berufseinsteiger schnell zu vollwertigen Teammitgliedern, die anschließend eigenständig wichtige Aufgaben in ihren Einsatzbereichen übernehmen. Erfahrene Mitarbeiter helfen neuen Kollegen dabei, die ersten Schritte im Berufsalltag sicher zu meistern und sich erfolgreich neuen Herausforderungen zu stellen.

Sie möchten für Takeda tätig werden? Informieren Sie sich über aktuelle Vakanzen und stellen Sie sich auf der T5 JobMesse in Stuttgart vor.

Wann & Wo: 11. April 2018, 10-16 Uhr
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19 in Stuttgart
Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.