T5 JobMesse Stuttgart 2018 Xenios - Karriere in der Medizintechnik

Als weltweit tätige Gruppe führender Unternehmen der Herzchirurgie und Intensivmedizin entwickelt, produziert und vertreibt Xenios AG innovative Produkt- und Therapielösungen.Die Kerntechnologien des Unternehmens sind künstliche Lungen, Gefäßzugänge, Temperaturkontrolle, Blutpumpen und biokompatible Oberflächen.  

T5 JobMesse Hamburg 2017: OPTARES GmbH & Co. KG stellt aus

Branchen die Optares bedient: Biotechnologie, Healthcare, Life Sciences, Medizintechnik, Pharmazie, Diagnostika.
Gesuchte Qualifikationen: Naturwissenschaftler, Ingenieure, Informatiker, Wirtschaftswissenschaftler, Medizinische Dokumentare, Technische Assistenten, Pharma- und Klinikreferenten und Medizinprodukteberater (m/w).

Sichern Sie sich zeitnah Ihre Teilnahme um diesen Arbeitgeber persönlich kennen zu lernen!
Eintritt frei - Anmeldung erforderlich.

Bildungsstandort Ost

Die ostdeutsche Bildungslandschaft bietet eine Vielfalt an innovativen Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Allein in Berlin gibt es fünf Universitäten, vier technische Fachhochschulen und etliche Weiterbildungsinstitute.

Wirtschaftsstandort Berlin

In den vergangenen 15 Jahren hat sich in der Berliner Wirtschaft ein grundlegender Strukturwandel vollzogenen. Zugunsten eines stärkeren Gewichts bei den Dienstleistungen sind die Anteile von Industrie und Bau spürbar gesunken. Dieser bundesweit zu beobachtende Strukturwandel hatte in der Hauptstadtregion eine besondere Dynamik.

Forschungsstandort

Die deutsche Forschungslandschaft wird neben der universitären Forschung geprägt die Fraunhofer-Gesellschaft, die Max-Planck-Gesellschaft, die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren und die Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibnitz. So finden sich auch in Berlin und den neuen Bundesländern viele Forschungsinstitute, die attraktive Arbeitgeber für Natur- und Ingenieurwissenschaftler sind.

Technologiestandort Berlin

Es gibt in Berlin-Brandenburg acht Technologieparks, die optimale Flächen und Räume je nach den spezifischen Bedürfnissen der Unternehmen zur Verfügung stellen. Diese räumliche Konzentration von spezifischen Hightech-Parks ist in Deutschland und vermutlich in ganz Europa einmalig.