Hygiene- und Infektionsschutzkonzept

T5 JobMesse

Gesundheit & Sicherheit:

Die Auswirkungen der Coronakrise stellen uns alle vor neue Herausforderungen und erfordern ein Umdenken bei der Planung und Umsetzung von Events. Auf Grundlage der aktuellen Coronaverordnungen haben wir ein Infektionsschutz- und Hygienekonzept erarbeitet, um insbesondere die erforderlichen Gesundheitsvorkehrungen, Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln auf den kommenden T5 JobMessen sicherzustellen. Dies beinhaltet sowohl Maßnahmen zum Personenzahl- und Flächenmanagement als auch hygienische, technische und organisatorische Maßnahmen. Gemeinsam mit den Behörden und den jeweiligen Locations stimmen wir diese Maßnahmen ifortlaufend ab, um für alle Aussteller, Besucher und Partner eine sichere Teilnahme zu erreichen und gleichzeitig eine erfolgreiche Recruiting-Plattform zu bieten.

Bei den Hygiene- und Infektionsschutzstandards handelt es sich um einen aktuellen Stand, der stetig je nach Entwicklung und geänderten gesetzlichen Vorgaben angepasst wird. Die jeweils gültigen Regelungen werden am Messetag zusätzlich auf Informationstafeln ersichtlich sein.

Anmeldung zur T5 JobMesse - Online Ticketing

Jeder Teilnehmer unserer T5 JobMesse muss sich vorab online registrieren. Der Einlass wird, Gemäß der Berechnung der maximalen Personenzahlen zur Einhaltung der Abstandsregelung, reguliert. Eine spontane Vor-Ort Anmeldung ist grundsätzlich nicht möglich.

Generelle Hygienemaßnahmen

Es gelten die offiziellen Abstands- und Hygienegebote, deren Einhaltung jedem Einzelnen obliegt:

  • 1,5 m Mindestabstandbstand
  • Mund-Nasen-Bedeckungen
  • Niesetikette
  • Keine Begrüßungsrituale, Verzicht auf das Hand-Shaking
  • Vermeiden von Gruppierungen

Mitarbeiter der T5 JobMesse achten auf die Einhaltung der Maßnahmen.

Abstandsregelung und ausgeschilderte Laufwege

Der Einlass wird, Gemäß der Berechnung der maximalen Personenzahlen zur Einhaltung der Abstandsregelung, reguliert. Die jeweils gültigen Sicherheitsabstände werden in den Messesälen durch Bodenmarkierungen oder Aufstellern gekennzeichnet. Alle Anwesenden werden dazu aufgefordert, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Die ausgeschilderten Laufwege sind analog zum Straßenverkehr, als "One-Way"-Laufweg, in Laufrichtung rechts zu nutzen.  Die Gangbreiten werden so festgelegt, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt werden kann.

Am Veranstaltungsort werden alle Besucher, Partner und Mitarbeiter auf aushängenden Plakaten über  Hygiene- und Abstandsregeln informiert.

Mund-Nasen-Bedeckung

Auf unseren T5 JobMessen gilt grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
Für Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung, können diese am Eingang zur Verfügung gestellt werden.

Desinfektionsmittelspender

Auf der T5 JobMesse werden zusätzliche Ständer mit Desinfektionsmittelspendern aufgestellt – unter anderem in allen Eingängen und den Messehallen. In den Sanitär-Anlagen sind darüber hinaus Desinfektionsmittelspender fest installiert.

Türanlagen

Zur Vermeidung der Berührung von Türgriffen werden Türanlagen im Gelände aufgekeilt. Eine Ausnahme bilden Brandschutztüren, die mit elektronischen Obertürschließern versehen werden.

Lüftung

In den Messesälen erfolgt durch regelmäßiges Lüften ein Luftaustausch. Zusätzlich dazu tragen Kandidaten, Kunden und Mitarbeiter der T5 JobMesse durch das konsequente Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zur Verringerung des Infektionsrisikos durch Aerosole bei. 

Oberflächenhygiene

Regelmäßige Reinigung und Desinfektion allgemeinzugänglicher Oberflächen:

  • Anmeldecounter im Eingangsbereich
  • Ausstellertresen
  • Stehtische
Individuelle Maßnahmen für alle Hot-Spots: 
  • Verstärkte Kontrollen beim Einlass und an Hot-Spots, an denen vermehrt Personen zusammenkommen
  • Abstandsmarkierungen am Boden und/oder Abgrenzungsbänder
Kommunikation und Information

Die Maßnahmen unseres Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts werden falls erforderlich und fortlaufend aktualisiert, an die lokalen Erfordernisse angepasst und mit Verantwortlichen vor Ort abgestimmt. Darüber hinaus werden diese Informationen über Mailings an Aussteller, Besucher, Dienstleister und über unser T5 KarrierePortal verbreitet.