Assistenzarzt (m/w/d)

Einsatzort: Wesel

Über uns

Das Evangelische Krankenhaus Wesel ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus der Regelversorgung mit 356 Planbetten in 10 Abteilungen. Die Abteilung für Gynäkologie und Senologie hat 18 Betten, ist zertifizierter Standort des kooperativen Brustzentrums Wesel und hat einen Stellenschlüssel 1 - 2,5 - 3,25. Insgesamt werden jährlich mehr als 750 Patientinnen stationär behandelt und ca. 150 Patientinnen zusätzlich ambulant operiert.

Die Abteilung ist operativer Standort des kooperativen Brustzentrum Wesel (ÄK NRW) und behandelt im Jahr ca. 115 primäre Mammakarzinompatientinnen. Besondere Schwerpunkte liegen in der Gynäkolo­gischen Onkologie. In der selbstständig geführten Chemotherapie­Ambulanz werden alle modernen medikamentösen Therapieverfahren durchgeführt.

Die Urogynäkologie bietet alle modernen operativen Verfahren an. Ein urodynamischer Messplatz steht zur Verfügung. Die Abteilung ist als Beratungsstelle von der Deutschen Kontinenz Gesellschaft zertifiziert.Es werden die minimalinvasiven OP Verfahren bevorzugt. Die Chefärztin ist nach MIC II zertifiziert.

Eine Weiterbildungsberechtigung besteht für 2 Jahre Facharztweiterbildung sowie für 12 Monate Gynäkologie Onkologie.

Über das nach DGHO zertifizierte Tumorzentrum Wesel sowie das nach ÄK zertifizierte Brustzentrum besteht eine enge Kooperation zu den Nachbardisziplinen. Die Tumorkonferenzen werden interdisziplinär abgehalten.

Assistenzarzt (m/w/d) - Teilzeit (21h) oder Vollzeit (42h/Woche)

Bei Interesse kann im Rahmen der Tätigkeit/Ausbildung in die Spezialsprechstunden rotiert werden.

Sie bringen mit

Wir suchen menschlich zugewandte, motivierte Ärztinnen und Ärzte, die eine fundierte gynäkologische Ausbildung haben bzw. anstreben. Ein Weiterbildungskurrikulum ist vorhanden.

Wir bieten

Wir arbeiten in einem motivierten kollegialen Team. Die Hansestadt Wesel und Umgebung bietet einen hohen Freizeitwert und ist über die A3 sowie direkte Zugverbindungen günstig an die Metropolen des Ruhrgebietes und Düsseldorf angebunden. Die Grenze zu den Niederlanden ist nur wenige Kilometer entfernt. Städte wie Arnheim, Amsterdam und Rotterdam als auch die holländische Nordseeküstesind über die A3 in gut 60 Minuten zu erreichen.

Die Vergütung erfolgt nach TV­Ärzte­KF mit zusätzlicher Altersversorgung. Die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen ist erwünscht und wird finanziell unterstützt. Bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Für Informationen steht Ihnen unsere Chefärztin, Frau Dr. med. Susanne Findt, unter der Telefon +49 (0) 2 81 - 106 27 00 gerne zur Verfügung, an die Sie auch Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung richten.

Auf unserer Homepage können Sie sich unter www.evkwesel.de/karriere direkt bewerben.

Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbHSchermbecker Landstraße 88 · 46485 Wesel · www. evkwesel.de