Biologielaborant/in / BTA (m/w/d)

Einsatzort: Neuherberg bei München

<form class="large-12 columns" action="" method="post">
Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Allergien und chronische Lungenerkrankungen zu entwickeln. Dafür untersucht es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Das Institut für Experimentelle Genetik (IEG) verfolgt das Ziel, die Entstehungsmechanismen humaner Erkrankungen zu verstehen, insbesondere bei Diabetes und anderen Stoffwechselerkrankungen. Experimentell konzentriert sich das Institut auf die Maus als präklinisches Tiermodell. Neben Genotypen untersucht das IEG die Auswirkungen von Umweltfaktoren bei der Krankheitsentstehung. Die German Mouse Clinic (GMC) untersucht diese Aspekte auf systemischer Ebene. Das IEG ist Teil des Helmholtz Diabetes Center (HDC).

Für unser TA-Team der Cryo-Unit des Instituts für Experimentelle Genetik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Biologielaborant/in / BTA (m/w/d) 2019/0056

</form>