Biologielaborant/in (m/w/divers) oder vergleichbarer Abschluss - Vollzeit oder mindestens 30 Std./Woche

Einsatzort: München

<form class="large-12 columns" action="" method="post">
Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Allergien und chronische Lungenerkrankungen zu entwickeln. Dafür untersucht es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Unsere Arbeitsgruppe „Apoptose in hämatopoetischen Stammzellen“ am Helmholtz Zentrum München hat sich auf die Erforschung der kindlichen und adulten Leukämie spezialisiert. Hierzu haben wir ein Modell etabliert, in welchem wir humane Leukämiezellen in vivo untersuchen können. So können nicht nur grundlegende Fragen zur Biologie der Erkrankung bearbeitet, sondern auch präklinische Therapieversuche durchgeführt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage https://www.helmholtz-muenchen.de/ahs/index.html.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Biologielaborant/in (m/w/divers) oder vergleichbarer Abschluss - Vollzeit oder mindestens 30 Std./Woche 2018/0477

</form>