Business Manager IT und Cyber Security (w/m/d)

Über uns

Als internationaler Dienstleistungskonzern wollen wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich alle unsere Beschäftigten sicher und wohlfühlen - ein Umfeld, in dem sie gerne mit Engagement ihr Bestes geben. Der Schlüssel dazu liegt in einem offenen, respektvollen Miteinander über alle Länder, Kulturen und Lebensstile hinweg. Schließlich erbringen bei uns rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 500 Standorten rund um den Globus mehr als 2.500 Dienstleistungen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit kann man überall entdecken: in geprüften Aufzügen oder Fahrgeschäften, auf zertifizierten Spielwaren oder technischen Geräten, in unseren Beratungen oder Trainings. Egal wo - unsere internationalen Teams setzen seit vielen Jahren Standards in puncto Sicherheit, Qualität und Effizienz.

Business Manager IT und Cyber Security (w/m/d)

Aufgaben

  • In der Business Line IT verantworten Sie das Portfolio im Themenfeld Information Security (ISO27001, TISAX, KritisV, BSI-GS, u.a.), IT Sicherheit/Cyber Security und IT Management ( IT Architecture, IT Projektmanagement, IT Sourcing, Cloud Dienste, und methodische Managementtools).
  • Ihre Kernaufgabe umfasst die Erarbeitung, Umsetzung und Aktualisierung bestehender und neuer Weiterbildungsprodukte in verschiedenen Lernformaten.
  • Sie analysieren die Weiterbildungsbedarfe am Markt und definieren daran ausgerichtete Seminarprodukte. Hierzu gehört auch das Produkt-Lifecycle-Management für bestehende Angebote unter Berücksichtigung rechtlicher und technischer Neuerungen.
  • Sie pflegen ein strategisches fachliches Netzwerk zu Fachkollegen innerhalb des TÜV Rheinland, zu externen Experten, Dozenten, Partnern und Kunden im Umfeld des zu verantwortenden Produktgebiets/ Fachgebietes.
  • Die Vermarktungsaktivitäten der Seminarangebote geschieht in enger Kooperation mit den Fachabteilungen Marketing, Sales, Seminarzentren und Operations.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören weiterhin die Kommunikation von Produktinformationen einschließlich des Verfassens von Newsletterbeiträgen, Durchführung von internen Produktschulungen, Projektarbeit sowie Beteiligung an Prozessoptimierung und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards sowie die Datenpflege in Produktdatenbanken und Seminarverwaltungssystemen.

Ihr Profil

Fachliche Anforderungen:

  • Vorzugsweise Studium oder langjährige berufliche Praxis im Bereich Informationssicherheit, Informationsmanagement und Informationstechnologie.
  • Idealerweise praktische Erfahrung als Informationssicherheitsberater oder Auditor.
  • Erfahrung in der Konzeption von Weiterbildungsprodukten.
  • Kenntnisse der IT und CyberSecurity.
  • MS Office Kenntnisse.

Erfahrungen:

  • Projektmanagement.
  • Kenntnisse der Weiterbildungsbranche.
  • Business Development.

Soft Skills:

  • Eigenständiges Erarbeiten von Themenkomplexen.
  • Fähigkeit zur Handhabung und Steuerung virtueller Teams mit internen und externen Teilnehmern.
  • Organisationstalent.
  • Kommunikationsstärke.

Benefits

30 Tage Urlaub

Selbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.

Weiterbildungsangebote

Individuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.

Paten- und Mentoring-Programme

Mit einem persönlichen Ansprechpartner gelingt der Einstieg besser.

Gleitzeit & Jahresarbeitszeitkonto

Ermöglicht faire Bedingungen und individuelle Arbeitszeiten

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung und teilen Sie uns Ihre Gehaltvorstellung mit. Wir sind gespannt auf Sie.