Einkäufer*in

Einsatzort: Göttingen

MPI

  • Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik
  • Neurobiologie
  • Struktur- und Zellbiologie
  • Chemie
  • Teilchen-, Plasma- und Quantenphysik

Art der Stelle

Einkäufer*in

Stellenangebot vom 03.11.2020

Das Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie ist eines der größten Institute der Max‑Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. und betreibt Grundlagenforschung im Dienste der Allgemeinheit. Innovative Projekte und interdisziplinäre Zusammenarbeit – das zeichnet Forschen in der Max-Planck-Gesellschaft aus.

Das Sachgebiet Einkauf sucht ab sofort und in Vollzeit oder Teilzeit eine*n Einkäufer*in (Kennziffer 24-20).

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und sorgfältige Prüfung eingehender elektronischer Rechnungen sowie selbstständige Klärung eventuell auftretender Differenzen
  • Ansprechpartner für Bedarfsträger und Lieferanten bei Preisdifferenzen oder Falschlieferungen
  • Überwachung von Gutschriften
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Prozesse und Methoden im Einkauf

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie erste Berufserfahrung in den o. g. Aufgabengebieten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • SAP/R3‑Anwendungskenntnisse (MM/SRM) sind wünschenswert
  • Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres und freundliches Auftreten

Unser Angebot

Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation und Berufserfahrung nach dem TVöD (Bund). Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst gewährt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, wobei die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nicht ausgeschlossen wird.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Email (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bis zum 06.12.2020 an

Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Karl-Friedrich-Bonhoeffer-Institut
- Personalbüro -
Am Faßberg 11
37077 Göttingen