Elektroniker*in (m/w/d)

Einsatzort: Göttingen

MPI

  • Komplexe Systeme

Art der Stelle

Elektroniker*in (m/w/d)

Stellenangebot vom 14.09.2022

Das Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen ist ein international ausgerichtetes Forschungsinstitut, das sich experimenteller und theoretischer Grundlagenforschung im Bereich komplexer Systeme widmet. Das Institut beschäftigt derzeit etwa 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir suchen zum 01.01.2023 eine/n Elektroniker/in für Energie und Gebäudetechnik (m/w/d).

Ihre Aufgaben sind insbesondere

  • Instandsetzungs-, Unterhaltungs- und Wartungsarbeiten an den technischen Einrichtungen und Gebäuden des Instituts, Erweiterung und Umbau der Elektroinstallation
  • Programmierung der Telefonanlage
  • Überwachung und Steuerung der technischen Einrichtungen des Instituts, mittels Gebäudeleittechnik
  • Durchführung der Prüfung der ortsveränderlichen Betriebsmittel
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektroinstallation im Handwerk    oder Industrie mit Berufserfahrung
  • Ein gewisses Maß an körperlicher Fitness ist unabdingbar
  • Handwerkliches Geschick
  • Führerschein der Klasse B wird vorausgesetzt
  • Freude an einer vielfältigen Tätigkeit
  • Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Instituts sind gewisse Kenntnisse der englischen Sprache von Vorteil

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem modernen und freundlichen Arbeitsumfeld sowie Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Angebote zur Gesundheitsförderung.

Bei Erfüllung der objektiven und subjektiven Eingruppierungsvoraussetzungen ist die Eingruppierung bis EG 9a TVöD-Bund möglich. Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst (Bundesdienst).

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann folgen Sie bitte diesem Link mit der Kennnummer MPIDS-I019 um sich online zu bewerben und Ihre entsprechenden Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Bewerbungen, die vor dem 15.10.2022 eingehen, finden volle Beachtung.

Schriftliche Bewerbungen werden nicht zurückgesendet.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Bereichs Gebäude- und Betriebstechnik, Herr Dirk Huch (Tel. 0551/5176-693, E-Mail-Adresse: ) gerne zur Verfügung.

Max-Planck-Institut für
Dynamik und Selbstorganisation
Herr Dirk Huch
Am Faßberg 17
37077 Göttingen