Ingenieur:in bzw. Architekt:in bzw. Stadtplaner:in in der Bauprüfung

Einsatzort: Bezirksamt Altona, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Wir über uns

Der Bezirk Altona umfasst 13 städtebaulich sehr unterschiedlich geprägte Ortsteile mit verdichteten Kerngebieten, alten und neuen Industrie- und Gewerbegebieten sowie Wohnvierteln und Einkaufszentren. Diese verteilen sich auf Großsiedlungen bis zu den durchgrünten Elbvororten und den Villengebieten am Elbhang, Milieugebiete und viele Erhaltungsbereiche. Es erwarten Sie somit vielfältige und anspruchsvolle Bauprojekte im Bezirk Altona.

Das Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt ist die zentrale Anlaufstelle für alle Bauwilligen. Wir, das 40-köpfige Team der Abteilung Bauprüfung/Bauaufsicht setzen die bezirklichen Wohnungsbauprogramme und auch die Wohnungsbauziele des Senats um. Sie werden in einem Team aus acht Mitarbeiter:innen arbeiten.

Hier finden Sie weitere Informationen: Podcast "Jobschnack", Bauprüfabteilung Altona, Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ingenieur:in bzw. Architekt:in bzw. Stadtplaner:in in der Bauprüfung
Bezirksamt Altona, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Ihre Aufgaben

  • vereinfachte Genehmigungsverfahren und in Einzelfällen Baugenehmigungsverfahren mit Konzentrationswirkung koordinieren und prüfen
  • entsprechende Vorbescheidsverfahren durchführen

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur/ Hochbau, Stadtplanung oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung

Vorteilhaft

  • Kenntnisse des Planungs- und Bauordnungs-, des allgemeinen Verwaltungs- und des Baunebenrechts
  • Fähigkeit zum dienstleistungsorientierten, interdisziplinären und teamorientierten Arbeiten
  • Fähigkeit, eigenständig Lösungswege für Problemstellungen zu entwickeln
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch-Niveau mindestens B2)

Unser Angebot

  • eine Stelle, bis zum 30.06.2025 befristet, zum 01.02.2023 zu besetzen
  • Bezahlung nach EGr. 11 TV-L (Entgelttabelle)
  • ein hilfsbereites, aufgeschlossenes Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • ein zentral gelegener Arbeitsplatz im Technischen Rathaus Altona, in der Jessenstraße 1-3, gut mit öffenltichen Verkehrsmitteln zu erreichen und die Möglichkeit zum Erwerb des HVV ProfiTickets
  • vielfältige kostenlose Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Altersversorgung und Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit zur Beteiligung am Regionalen Katastrophendienststab des Bezirksamtes Altona

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte unten auf der Seite über den Button direkt online. Bitte laden Sie dafür die folgenden Dokumente hoch:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation (Abschlusszeugnis und Notenübersicht. Sofern Sie Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, weisen Sie bitte die Anerkennung in Deutschland nach. Bei in der EU erworbenen Abschlüssen ggf. durch einen Auszug aus der Anabin-Datenbank der KMK. Näheres finden Sie auf dieser Seite),
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis,
  • ggf. für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes: Zusätzlich zu Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen die Einverständniserklärung zur Einsichtnahme Ihrer Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (Kontakt, E-Mail-Adresse).

Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen


Kontakt bei fachlichen Fragen

Bezirksamt Altona
Leiterin Bauprüfabteilung
Frau Schaper-Armbrust
+49 40 428 11-6325


Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren

Bezirksamt Altona
Frau Dabrowski
+49 176 428 67 904