Ingenieur (w/m/d) mit Schwerpunkt Upstream Processing Development

Einsatzort: Jena

header

Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungs­intensivsten Chemie­unter­nehmen der Welt ent­wickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahl­reiche Branchen von Bau bis Photo­voltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Welt­weit, mit Produktions­stand­orten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mit­arbeitern aus 70 Nationen.

Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Technologie­konzerns - und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deut­schen Familienunternehmens? Wir bieten Ihnen spannende Auf­gaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für unsere Wacker Biotech GmbH, in Jena, tätig in der GMP-gerechten, biotechnologischen Herstellung von rekombinanten Protein­wirkstoffen, suchen wir vorerst befristet bis 30.09.2021 im Rahmen einer Elternzeitvertretung innerhalb des Bereiches Upstream Processing Development einen

Ingenieur (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Etablierung von Kultivierungsverfahren von Mikroorganismen im Rahmen von Prozessentwicklungen und Prozesscharakterisierungen (Upstream Processing - USP) zur Produktion rekombinanter Proteine
  • Berechnung von Skalierungsfaktoren und Umsetzung in ent­sprechenden Modellen
  • Statistische Versuchsplanung (DoE) und -auswertung, Process Modelling
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Koordination der prozess­be­gleitenden Proteinanalytik
  • Exakte Dokumentation der durchgeführten Arbeitsschritte
  • Zusammenstellung der Ergebnisse und Präsentation in Kunden­meetings, Erstellung von Berichten
  • Selbstständige Organisation der Laborroutinen inklusive Geräte­verantwortung
  • Erstellung und Schulung von Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bioverfahrenstechnik, Bio­technologie oder Ähnliches mit ver­gleich­barer Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung (idealerweise mindestens drei Jahre) oder besonders starkes Interesse an der Entwicklung und Betreuung von mikrobiellen Herstellprozessen
  • Erfahrung im Bereich Process Modelling und/oder Biostatistik
  • Sehr gute fachliche Kenntnisse auf dem Gebiet der Verfahrens­technik und Fermentation
  • Sehr gute fachliche Kenntnisse in Prozess- sowie Proteinanalytik (speziell HPLC-Methoden), Kenntnisse im Bereich der Protein­reinigung sind von großem Vorteil
  • Hohes technisches Verständnis
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS Office)
  • Selbstständige und sehr gut dokumentierte Arbeitsweise
  • Hohe Motivation, Engagement und Teamfähigkeit

Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER - auch als Arbeit­geber. Wir wollen, dass Sie lange leistungs­fähig, gesund und erfolg­reich bleiben. Wir unter­stützen Sie dabei, im Beruf voran­zu­kommen und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten viel­fältige Fort- und Weiter­bil­dungs­pro­gramme sowie individuelle Entwick­lungs­möglich­keiten bei einer ausge­wogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeits­klima, eine faire Vergütung plus über­durch­schnitt­liche Sozial­leis­tungen sind selbst­ver­ständlich. Denn soziale Verant­wortung hat bei WACKER Tradition.

Be part of a family. Across all nations.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.wacker.com/karriere

Referenzcode: 1008274-6-0