Treffen Sie Miltenyi und viele mehr bei den T5 JobMessen:

Mehr erfahren

Koordinator Post-Market Surveillance (m/w/d)

Einsatzort: Teterow

Headerbild

Fortschritt entsteht aus Inspiration und Neugier. Seit 30 Jahren entwickelt Miltenyi Biotec Produkte und Services, die in Grundlagenforschung, translationaler Forschung und Zelltherapie eingesetzt werden. Heute sind wir ein Team aus über 2.200 Wissenschaftlern, Medizinern, Ingenieuren, Vertrieblern und zahlreichen weiteren Spezialisten in 28 Ländern weltweit. Bei uns werden aus neuen Ideen einzigartige Produkte. Gemeinsam treiben wir mit großer Leidenschaft den biomedizinischen Fortschritt zur Heilung schwerer Erkrankungen voran.

Miltenyi Biotec wächst weiter. Unsere Unternehmenskultur ermutigt Sie dazu, eigene Ideen zu entwickeln und Impulse zu setzen. Willkommen in einem Team, das Innovation lebt.

Koordinator Post-Market Surveillance (m|w|d)

Ihre Aufgaben:

  • In dieser Funktion verstärken Sie unser Team der Post-Market Surveillance (PMS) unserer Apherese-Systeme am Standort Teterow. Dazu initiieren und dokumentieren Sie fach- und abteilungsübergreifende Meetings zur Produkt- und Marktüberwachung.
  • Sie arbeiten in enger Verzahnung mit anderen Abteilungen unter einem Qualitätsmanagement-System und beteiligen sich an der Anwendung von Regularien, normativen Standards und Guidelines für Medizinprodukte.
  • Neben organisatorischen und administrativen Aufgaben zur Verwaltung der PMS-Daten aus den verschiedenen Quellen, wirken Sie auch proaktiv an der Sammlung und Analyse von klinischen Daten der Produktanwendung mit. Dazu entwerfen Sie Kundenbefragungen und werten die Ergebnisse aus. Zudem führen Sie Literatur-Recherchen (Screening und Daten-Extraktion) zur therapeutischen Anwendung von Apherese-Systemen durch.
  • Die Informationen aus der Marktüberwachung werden von Ihnen in Datenbanken gesammelt und analysiert. Die Erstellung daraus resultierender PMS-Berichte als Qualitätsdokumente runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Studium, bevorzugt im Bereich Biologie, Medizin oder Ingenieurwesen abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation.
  • Idealerweise haben Sie erste Berufserfahrungen im regulierten Umfeld, insbesondere im Bereich Medizinprodukte gemacht.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Word, Excel und Powerpoint und sind der Nutzung von IT-Programmen zur Datenverarbeitung (wie PRO.FILE, Polarion, MasterControl und Jira) aufgeschlossen.
  • Mithilfe ihrer Kommunikationsstärke pflegen Sie interdisziplinären Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen sowie externen Kunden.
  • Ihre fließenden Englischkenntnisse ermöglichen Ihnen darüber hinaus das Verstehen und Zusammenfassen von englischen Studien und Dokumenten sowie das Schreiben von Ergebnisberichten.
  • Sie sind bereit Datenbanken zu pflegen und kontrollierte Dokumente zu erstellen. Ihr strukturierter und gut organisierter Arbeitsstil rundet Ihr Profil ab.

Was wir bieten:

  • Eine strukturierte Einarbeitung sowie erfahrene Kolleginnen und Kollegen als Ansprechpartner
  • Einen modernen Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren Branche
  • Interkulturelle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege - auch über Ländergrenzen hinweg
  • Eine offene Unternehmenskultur und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes Zeitmanagement
  • Gezielte Mitarbeiterförderung: Fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten in unserer hauseigenen Academy
  • Vielfältige Corporate Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents