Leitung (w/m/d) für die Serviceeinheit technische IT

Einsatzort: Berlin

MPI

  • Kulturwissenschaften

Art der Stelle

Leitung (w/m/d) für die Serviceeinheit technische IT

Stellenangebot vom 02.08.2022

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (w/m/d) für die Serviceeinheit technische IT.

Als eines der mehr als 80 Institute der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) gehört das MPIWG zu den weltweit führenden Zentren der wissenschaftshistorischen Forschung. Es bietet hervorragende Arbeitsbedingungen für seine internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und fördert nachhaltig den Einsatz digitaler Methoden in den Geisteswissenschaften.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des technischen IT-Services des Instituts mit bis zu vier Mitarbeitenden, mehreren Hilfskräften sowie Auszubildenden
  • Sicherstellung der grundlegenden IT-Support-Aufgaben wie Konfiguration und Konzeption von Arbeitsplatzrechnern und Arbeitsumgebungen auf Desktoprechnern, Sicherstellung des Serverbetriebs und des Betriebs des Netzwerkes, Langzeitarchivierung von Forschungsdaten, Betrieb zuverlässiger Backup-Systeme, Sicherstellung der Veranstaltungstechnik sowie der Medientechnik
  • Gestaltung und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Vorausschauende Planung künftiger Bedarfe und Anpassung an technischen Neuerungen
  • Umsetzung von Forschungsbedarfen im IT-Bereich
  • Planung des jährlichen Budgets und der Investitionen des IT-Bereichs; Überwachung des Mittelabflusses und Auslösung von Beschaffungsbedarfen an den Zentraleinkauf des Institutes
  • Kooperation mit dem Direktorenkollegium im Hinblick auf strategische Entscheidungen der Aufstellung der IT-Infrastruktur des Instituts
  • Kooperation mit der wissenschaftlichen IT/ dem Digital Humanities Bereich des Institutes, dem Forschungsdatenmanagement sowie allen anderen Service-Einheiten am Institut
  • Vertretung des Instituts innerhalb des Kreises der EDV-Leitungen der MPG und Kooperation mit den IT-Bereichen anderer Max-Planck-Institute, dem Gemeinsamen Netzwerkzentrum der Berlin-Brandenburger Institute sowie den Rechenzentren der MPG beim Betrieb von kooperativ organisierten Basisdiensten

Ihr Profil

  • Akademischer Abschluss (Master, Diplom o.ä.) entweder in der Informatik oder verwandten Fächer bzw. in anderen Fächern mit langjähriger Berufserfahrung im Betrieb vom IT-Infrastrukturen
  • Erfahrung in der Teamleitung sowie mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
  • Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement und Anwendung moderner Projektmanagement-Tools
  • Sehr gute Kenntnisse von Apple-Produkten und gängiger Büro-Software-Anwendungen
  • Mindestens verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrung in internationalen Arbeitskontexten
  • ausgezeichnete Kommunikationskompetenz, ausgeprägte Organisations- und Koordinationsfähigkeit, Service- und Mitarbeiter-Orientierung, verantwortungsvolles, eigenständiges Arbeiten

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Stelle in der TVöD-Entgeltgruppe 13.

Am Institut legen wir großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch eine familienfreundliche Gestaltung der Arbeitszeit, einschließlich der Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, und helfen ihnen bei der Suche nach geeigneten Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen.

Die Max-Planck-Gesellschaft möchte den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie derzeit unterrepräsentiert sind. Wir fordern daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft setzt sich dafür ein, mehr Menschen mit Behinderungen zu beschäftigen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind besonders willkommen.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung – Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Kopien von Arbeitszeugnissen oder Kontaktdaten von zwei Referenzpersonen – als einzelne PDF-Dokumente (mit Ausnahme der Zeugniskopien, die Sie jeweils zu einem PDF kombinieren) ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal:

Bewerbung

Bitte senden Sie uns ihre Bewerbung bis 31.08.2022 (23:59 MEZ).

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen akzeptieren können, die wir über das oben genannte Portal erhalten haben.

Kontakt

Bei Fragen zum Bewerbungsportal kontaktieren Sie bitte Tanja Neuendorf ,
bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Jürgen Renn

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Boltzmannstr. 22
14195 Berlin