Medizinische/n Fachangestellte/n (w/div/m) zur Einstellung als Studienschwester (w/div/m)

Einsatzort: Jena

Am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut - (Leibniz-HKI, www.leibniz-hki.de) erforschen wir die Pathobiologie von Mikroorganismen und untersuchen Targets für die Entwicklung neuer Naturstoff-basierter Wirkstoffe.

Die Arbeitsgruppe Infektionsimmunologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Halb- oder Vollzeit, flexible Zeiteinteilung, eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n (w/div/m) zur Einstellung als Studienschwester (w/div/m)

zur Unterstützung unseres Teams zunächst für zwei Jahre mit Möglichkeit auf Verlängerung. Wir sind ein motiviertes Team aus internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und bieten neben einer abwechslungsreichen Tätigkeit eine sehr gute Arbeitsatmosphäre und ein hervorragend ausgestattetes Arbeitsumfeld.

Das Tätigkeitsprofil beinhaltet:

  • Die Blutentnahmen bei ambulanten und stationären Patienten
  • Aufbereitung und Versand biologischer Proben
  • Organisation von Probentransport
  • Datendokumentation in schriftlicher und elektronischer Form
  • Vorbereitung und Terminierung der Entnahme von Patientenproben
  • Koordination von Datenaustausch/Meetings zwischen Klinikum und Labor
  • Blutentnahmen zur Isolation von Serum für Forschungszwecke im Labor

Es werden vorausgesetzt:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise als Medizinischer Dokumentations-Assistent (m/w/d), Study-Nurse (m/w/d) oder Medizinischer Assistent (m/w/d)
  • Medizinisches Grundwissen und Verständnis für die medizinischen Abläufe
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office, Datenbanken, SAP wünschenswert
  • Selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten
  • Freundliches, sicheres Auftreten gegenüber Patienten und medizinischem Personal
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten:

  • Spannende, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem innovativen Forschungsinstitut
  • Eine strukturierte Einarbeitung und individuelle Fortbildungsangebote
  • Selbstständiges Arbeiten in einem teamorientierten und freundlichen Arbeitsumfeld
  • Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit 30 Tagen Urlaub und flexibler Gleitzeitregelung
  • Wir bieten die Möglichkeit einer Voll- und Teilzeitstelle an

Das Leibniz-HKI strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre zu besetzen.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. med. Christina Zielinski | +49 3641 532 1251 | career@leibniz-hki.de

Bewerbung:

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, bisherige Arbeiten, Empfehlungsschreiben, Arbeitszeugnisse) über das Bewerbungsportal des Leibniz-HKI ein. Die Ausschreibung endet am 30.11.2022, aber die Sichtung der Bewerbung wird fortlaufend durchgeführt.