Mitarbeiter (m/w) Regulatory Affairs und Technische Dokumentation

Einsatzort: Ettlingen

Der Mensch steht im Mittel­punkt unseres Handelns!

Als weltweit agierender Hersteller medizin­technischer Produkte leistet die optimed GmbH einen wichtigen Beitrag für das Gesund­heits­wesen. Unsere Mitar­beiter engagieren sich in Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von hoch­wertigen Medizin­produkten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w)
Regulatory Affairs und Technische Dokumentation

in Teilzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erstellung und Aktualisierung der Technischen Dokumentation für Medizinprodukte unter Berücksichtigung der gültigen Gesetze, Richtlinien und Normen
  • Unterstützung bei der Zulassung von Medizinprodukten im CE-Raum
  • Recherche und Bewertung der nationalen und internationalen Gesetzgebung und Normen in Hinblick auf die Auswirkungen auf die Technische Dokumentation
  • Überprüfung der regulatorischen Auswirkungen von internen Änderungsanträgen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene medizinische, technische oder kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs / Technische Dokumentation wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrungen mit gesetzlichen und normativen Anforderungen an die Medizinprodukte-Industrie (z. B. Richtlinie 93/42/EWG; MPG) wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Selbstständige, strukturierte und gründliche Arbeitsweise
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office und Adobe

Wenn Sie eine zukunftsorientierte Position in einem international agierenden Unternehmen suchen, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintritts­termins an optimed Medizinische Instrumente GmbH, z. H. Frau Khangai-Stauber, Personalwesen - gerne auch per E-Mail an bewerbung@opti-med.de.

Ähnliche Jobangebote