Treffen Sie ALTRAN auf der T5 JobMesse

Process Risk Manager MDR Implementierung (M/W/D)

Einsatzort: Stuttgart

You have a heart
for life sciences?

Process Risk Manager MDR Implementierung (M/W/D)

Stuttgart

Als weltweit führender Anbieter für Engineering- und Forschungs- und Entwicklungsservices hat Altran eine völlig neue Methode für seine Kunden, Innovation umzusetzen. Dazu entwickelt es die Produkte und Services von morgen. Altran arbeitet mit seinen Kunden an jedem Glied der Wertekette ihres Projekts zusammen, von der Planung bis zur Industrialisierung. Seit über 30 Jahren stellt die Gruppe großen Unternehmen in Bereichen wie beispielsweise Automobil, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Energie, Finanzen, Life Sciences, Eisenbahn und Telekommunikation ihr Wissen zur Verfügung. 2017 generierte die Altran Gruppe 2,9 Mrd. EUR Umsatz. Mit einer Personalstärke von über 45.000 Mitarbeitern ist Altran in mehr als 30 Ländern vertreten.

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Position, die Ihnen Selbständigkeit und Flexibilität in Ihrem täglichen Arbeitsumfeld ermöglicht und Einblicke und Projekte in verschiedenen Industrien beinhalten kann.
  • Ein stetig wachsendes Unternehmen, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und flache Hierarchien.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld, ein internationales Netzwerk und innovative Themen.
  • Mitarbeit an einem Pilotprojekt zu einem brandaktuellen Thema.
  • Spezialisierung in einem Themenbereich, der sehr gefragt ist.
  • Einstieg in Klasse 1 Produkte.

Ihre Aufgaben

  • Implementierung der MDR für sechs Opthalmologische Produkte.
  • Sie sind alleiniger Projektleiter, der in einem interdisziplinären Team arbeitet.
  • Ihre Hauptaufgabe ist die Überwachung der Umsetzung der Richtlinien bis 2021
  • Dabei sind Sie in ständigem Austausch mit entsprechenden Fachabteilungen: Sie fordern benötigte Dokumente in abgestecktem Zeitraum ein, prüfen sie auf Vollständigkeit und leiten sie an entsprechende Behörden weiter. 
  • Sie verantworten die Prozessorganisation (Process Risk Management) und behalten den Überblick über den Fortschritt der Compliance Maßnahmen. 

Ihr Profil

  • Ihre Kernkompetenz ist Risikomanagement (Risiko - und Prozessrisikoanalyse) 
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Koordinationsfähigkeit, sind strukturiert und analytisch.
  • Sie haben Erfahrung im regulatorischen Wesen/Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung und im Projektmanagement 
  • Die ISO9001, ISO13485 und die Medical Device Directive ist Ihnen ein Begriff.
  • Sie kennen sich mit Kernelementen aus regulierten Branchen aus.
  • Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch.