Regionalleiter Onkologie Solide Tumore (m/w) Region Nord

Einsatzort: Region Süd

Regionalleiter Onkologie Solide Tumore (m/w) Region Nord

Regionalleiter Onkologie Solide Tumore (m/w) Region Nord

Hauptaufgaben:
 
Führung, Steuerung und Motivation eines Außendienst-Teams in der Vorbereitung der Markteinführung, Markteinführung und Vermarktung unseres anspruchsvollen Produktportfolios im Bereich des Lungenkarzinoms und Gehirntumors durch:
  • Regelmäßige Zusammenarbeit und Coaching der Außendienstmitarbeiter der Region und Ableitung von Entwicklungsmaßnahmen.
  • Fordern und fördern eines High Perfomance Teams
  • Vermittlung unserer Unternehmenswerte
  • Erstellung und Überprüfung der Zielvereinbarungen für die Mitarbeiter des Teams zur Erreichung unserer Ziele und Maßgaben.
Selbständiges Management einer Region durch:
  • Aufbau des Außendienst Teams und Einarbeitung der neuen Mitarbeiter
  • Erreichen der vereinbarten Ziele
  • Systematische Umsatz- und Kostenanalyse des Verantwortungsbereiches
  • Umsetzung der Geschäftsbereichsstrategie in operative Maßnahmen
  • Koordination des funktionsübergreifenden In-Field Teams bestehend aus Vertriebsaußendienst, Medizin Außendienst (MSL) und Market Access Außendienst
  • Kontinuierliche Beobachtung des Marktes und proaktives Einleiten von geeigneten Maßnahmen zur Sicherstellung der Zielerreichung
  • Aktive Betreuung von Schlüsselkunden
  • Vernetztes Arbeiten und intensive Kommunikation mit anderen Geschäftseinheiten und Abteilungen.
  • Förderung der Bildung von Netzwerken zwischen Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Patientenorganisationen auch über Gebietsgrenzen und Facharztbereiche hinaus
  • Initiierung und Begleitung von wissenschaftlichen Projekten und Fortbildungsveranstaltungen
  • Aktive Mitarbeit im Führungsteam und in interdisziplinären Teams 

Qualifikationen

Anforderungen: 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Pharmareferentenausbildung bzw. erforderliche Sachkenntnis gem. Arzneimittelgesetz
  • Mehrjährige, nachweisbar erfolgreiche Tätigkeit im pharmazeutischen Spezialaußendienst in Klinik und Praxis, im Bereich Onkologie vorzugsweise mit Erfahrung im Bereich Lungenkarzinom
  • Führungsverantwortung im Pharma-Spezialaußendienst sowie fundierte Kenntnisse in der Vertriebssteuerung, gepaart mit Erfahrung in der Umsatz- und Budgetverantwortung
  • Erfolgshungriger Förderer, Coach, Betreuer und Problemlöser Ihres Teams
 
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und bitten darum, dass Sie Ihre Gehaltsvorstellung und Ihr frühestes Startdatum oder Kündigungsfrist in Ihrem Motivationsschreiben angeben.
AbbVie zeichnet sich durch Diversität und Internationalität aus. Daher begrüßen wir Vielfalt bei unseren Bewerbern, insbesondere auch von chronisch kranken und schwerbehinderten Menschen.Erfahren Sie mehr über AbbVie Deutschland auf www.abbvie.de/. Auf www.abbvie-care.de
 
AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen, das sich der Entwicklung innovativer Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Erkrankungen der Welt verschrieben hat. Mission des Unternehmens ist es, mit seiner Expertise, seinen engagierten Mitarbeitern und seinem Innovationsanspruch die Behandlungsmöglichkeiten in vier Therapiegebieten deutlich zu verbessern: Immunologie, Onkologie, Virologie und Neurowissenschaften. In mehr als 75 Ländern arbeiten AbbVie-Mitarbeiter jeden Tag daran, die Gesundheitsversorgung für Menschen auf der ganzen Welt voranzutreiben. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie Deutschland rund 2.600 Mitarbeiter. Mit rund 29.000 Mitarbeitern weltweit vertreibt AbbVie Medikamente in mehr als 170 Länder.

Ähnliche Jobangebote