Sachbearbeitung in der übergeordneten Stadtplanung

Einsatzort: Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Wir über uns

Das Bezirksamt Harburg (4 Dezernate, 14 Fachämter) verwaltet Hamburgs südlichsten Bezirk mit zurzeit 170.000 Einwohner:innen. Der Bezirk entwickelt sich dynamisch und hat unlängst deutlich an Attraktivität für Neubürger:innen, Gewerbetreibende und Investor:innen gewonnen. Unsere Aufgaben sind für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen, Flächen für Industrie, Gewerbe, Wohnen und gemischte Nutzungen bereitzustellen und die notwendige Infrastruktur weiterzuentwickeln. Standortfaktoren wie Wohnqualität, soziale Infrastruktur, Freizeitmöglichkeiten, die Gestaltung von Stadt und Landschaft sowie klimarelevante Themen sind dabei wichtige Bausteine der nachhaltigen Stadtentwicklung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit an herausgehobenen vorbereitenden Planungen, städtebaulichen Konzepten, Standortuntersuchungen und freiraumplanerischen Entwürfen. Mit einem Teil Ihrer Aufgaben unterstützen Sie unmittelbar und in direkter Zuordnung die Arbeit des Dezernenten für Wirtschaft Bauen und Umwelt.

Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit im regionalen Katastrophenschutzdienst des Bezirksamtes ist erwünscht.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Sachbearbeitung in der übergeordneten Stadtplanung
Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung übergeordneter Strategien, Konzepte und Planungsziele sowie eigener Lösungsansätze von herausgehobenen städtebaulichen Projekten im gesamten Bezirksgebiet sowie Entwurf städtebaulicher Verträge
  • Vorbereitung, Ausschreibung und Betreuung von Gutachten und Wettbewerbsverfahren sowie fachliche Begleitung von Gutachterleistungen sowie Controlling
  • Präsentationen zu Themen im Bereich der Stadt- und Landschaftsplanung erstellen und diese in Fachausschüssen und der Öffentlichkeit vortragen
  • Betreuung von Projekten der Mobilitäts- und Verkehrsentwicklung
  • Gremienbetreuung

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtungen Stadtplanung, Raumplanung, Architektur oder Landschaftsarchitektur oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen und
  • jeweils zusätzlich mindestens drei Jahre Berufserfahrung im einschlägigen Tätigkeitsbereich

Vorteilhaft

  • Berufserfahrung im Bereich Stadtplanung / Städtebau
  • gestalterisches und konzeptionelles Urteilsvermögen in den Bereichen Stadtentwicklung, Städtebau, Freiraumplanung und Architektur, Interesse an verwandten Fachrichtungen wie der Verkehrsplanung sowie Fragen des Klimaschutzes und der Klimaanpassung
  • Kreativität sowie Fähigkeiten zum städtebaulichen Entwerfen und visuellen Darstellen
  • vertiefte Kenntnisse des öffentlichen Baurechts und der HOAI
  • ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Möglichkeit zum Erwerb eines HVV ProfiTickets

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen


Kontakt bei fachlichen Fragen

Bezirksamt Harburg
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
Claudia Broekhuis
040 428 71-2052


Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren

Bezirksamt Harburg
Personalservice
Greta Stanaj
040 428 71-2165