SCIENTIST (M/W/D) ASSAYENTWICKLUNG FÜR DEN BEREICH SCREENING

Einsatzort: Planegg / München

SCIENTIST (M/W/D) ASSAYENTWICKLUNG FÜR DEN BEREICH SCREENING

Für unsere Group Biotechnology am Standort Planegg / München

Clariant ist ein welt­weit führen­des Unter­nehmen für Spezial­chemi­kalien mit Sitz in Muttenz bei Basel in der Schweiz. Am 31. Dezember 2017 be­schäf­tigte das Unter­nehmen insge­samt 18 135 Mitar­beiter. Im Ge­schäfts­jahr 2017 erzielte Clariant mit ihren fort­ge­führten Ge­schäfts­aktivitäten einen Um­satz von CHF 6,377 Mrd. Das Un­ter­nehmen berichtet in vier Ge­schäfts­be­reichen: Care Chemicals, Catalysis, Natural Resources und Plastics & Coatings. Die Unter­nehmens­strate­gie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Inno­va­tion durch For­schung & Ent­wick­lung, Wert­schöp­fung bei gleich­zei­tiger Nach­hal­tig­keit, Neu­po­sitio­nierung des Port­folios, Inten­si­vie­rung des Wachs­tums und Steige­rung der Profi­ta­bilität.

Group Biotechnology mit ihrem Clariant Biotech Center in Planegg / München ist Teil von Clariant Group Technology and Innovation und hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von Bio-basierenden Prozessen spezialisiert. Sie schließen sich einem innovativen und hoch motivierten Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren in einem zukunftsträchtigen Segment an.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Technischer Experte für die Adaptation von Kultivierungsverfahren und Assays an unterschiedliche Mikrotiterplattenformate für vollautomatisierte Screeningsysteme
  • Assay- und Prozessentwicklung für vollautomatisierte Screeningsysteme mit Fokus auf die Datenqualität unter Berücksichtigung der Kostenstruktur
  • Entwicklung und Optimierung von Liquid-Handling-Prozessen
  • Mikrobiologische und biotechnologische Laborarbeiten
  • Durchführung von Literaturrecherche
  • Eigenständige Planung, Durchführung und Interpretation von Experimenten
  • Dokumentation und Darstellung der Ergebnisse
  • Erstellung von technischen Dokumenten
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Betriebsvereinbarung (wenn nötig Wochenend- und Bereitschaftsdienste)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Biotechnologie, Mikrobiologie, Bioverfahrenstechnik, Biochemie oder einer verwandten Fachrichtung mit Promotion
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, bevorzugt in der industriellen Forschung
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Assayentwicklung, Hochdurchsatzscreening und Liquid-Handling erforderlich
  • Erfahrung im Bereich Proteinoptimierung und / oder Produktionsstammentwicklung ist von Vorteil
  • Selbstständige, team- und ergebnisorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte hands-on Mentalität
  • Leidenschaft für die Entwicklung neuer Produkte
  • Freude am Arbeiten in einem komplexen, interdisziplinären Umfeld an der Schnittstelle zwischen Biotechnologie und Technik
  • Selbstsichere Präsentation von fachlichen Ergebnissen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten und Auswertesoftwarelösungen erforderlich
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Ein sehr interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit mit wechselnden Fragestellungen
  • Attraktive und leistungsgerechte Vergütung
  • Sozialleistungen eines modernen Unternehmens

Haben wir Sie neu­gierig ge­macht? Dann bewer­ben Sie sich bitte online unter www.clariant.com/de/careers (Referenz-Nummer 28781):

CLARIANT SE

Human Resources
Gabriele Moeller-Herrmann
D-65840 Sulzbach (Taunus)

www.clariant.com