Softwareentwickler (m/w/d)

Einsatzort: Freiburg

Ein Lächeln verbindet

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 22.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit.

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg einen

Softwareentwickler (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.

  • Konzeption, Erstellung und Wartung von modernen Web-Anwendungen
  • Mitarbeit in allen Phasen anspruchsvoller Applikations-Entwicklungsprojekten im Web-Umfeld
  • Nutzung aktueller Technologien wie z.B. Typescript, Javascript, Angular, Spring-Framework und Werkzeugen, wie z.B. Webstorm, GIT/Bitbucket, Angular CLI

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Studium (FH, VWA, DHBW) mit Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen mit Prozessen, Werkzeugen und Methoden des modernen Software-Engineerings (objektorientierte Analyse und Design, Modellierung, Design Patterns)
  • Gute Programmierkenntnisse in Java und Web-Technologien
  • Rasche Auffassungsgabe, analytisches und unternehmerisches Denken

Wir bieten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Dann freuen wir uns mit Angabe der Kennziffer IT31FRSB901 bis zum 21. August 2020 auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellungen sowie Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

Nutzen Sie für Ihre Bewerbung bitte ausschließlich unser Online-Portal. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen per Email und per Post leider nicht verarbeitet und in unseren Bewerbungsprozess aufgenommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Stephanie Bröckl, unter Telefon 0711 7875-3646, gerne zur Verfügung