Stellv. wissenschaftliche Leitung (m/w/d)

Einsatzort: Dortmund

Das ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH ist ein außeruniversitäres Stadtforschungsinstitut mit Sitz in Dortmund, das die Dynamik und Vielgestaltigkeit des urbanen Wandels international vergleichend untersucht. Ziel unserer anwendungsorientierten Grundlagenforschung ist ein besseres Verständnis neuerer Urbanisierungsprozesse, um im aktiven Dialog mit Praxis, Politik und Gesellschaft inter- und transdisziplinär Erkenntnisse für eine sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltige Transformation und Gestaltung urbaner Räume zu erarbeiten.

Die Forschungsgruppe "Raumbezogene Planung und Städtebau" des ILS sucht für die Mitarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

stellv. wissenschaftliche Leitung (m/w/d)

Die Stelle hat einen Umfang von 40 Wochenstunden und ist unbefristet.

Die Vergütung orientiert sich an der Entgeltgruppe 14 des TV-L. Die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation wird gegeben und ist erwünscht.

Aufgabenbeschreibung:

  • Stellvertretende wissenschaftliche Leitung der Forschungsgruppe
  • Übernahme von Projektleitungen und -bearbeitung im Spektrum der anwendungsorientierten Grundlagenforschung im Rahmen freier Forschung sowie in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW und weiteren Landesinstitutionen und Partnern
  • Eigenständige Einwerbung von Drittmitteln, insbesondere zu Themen der Stadt- und Regionalplanung, Planungskultur, des Flächenmanagements und örtlicher sowie regionaler Grünräume im Bereich der freien Grundlagen- sowie angewandten Forschung
  • Bearbeitung von wissenschaftlichen Themen, insbesondere mit Bezug zur interkommunalen Zusammenarbeit und ihren Formaten, zu nachhaltigen und resilienten Freiraumsystemen, öffentlichen Räumen und Infrastrukturen, sowie ihrer Anpassung an die Herausforderungen durch den Strukturwandel, Klimawandel, demographischen Wandel sowie die Digitalisierung
  • Entwicklung, Anwendung und Evaluierung innovativer planerischer Instrumente, Prozesse und Verfahren der Akteurszusammenarbeit in den o. g. Schwerpunkten

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Masterabschluss in Planungswissenschaften, Geographie, Landschaftsplanung bzw. Ökologie mit einem planerischen Schwerpunkt sowie eine überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion im o. g. Themenbereich werden vorausgesetzt
  • Sehr gute nationale und internationale Vernetzung in mehreren der o. g. Themenfelder und strategische Positionierung des ILS in Praxis und Forschung sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Eigenes Profil in Veröffentlichungen von Forschungsergebnissen in etablierten internationalen und nationalen Fachzeitschriften und auf Fachtagungen sowie Erfahrungen mit Transfer in die Planungspraxis der Kommunen
  • Sehr gute Erfahrung und Ergebnisse in Konzeption, Einwerbung, Leitung und selbstständige Bearbeitung von Forschungsprojekten in den o. g. Themenfeldern
  • Eine mind. zweijährige Erfahrung in einer Leitungsposition im wissenschaftlichen, unternehmerischen oder kommunalen Betrieb oder Erfahrung mit Leitung von Forschungsgruppen
  • Erfahrung und Bereitschaft zur Betreuung von universitären Qualifizierungsarbeiten (Promotionen, Master- und Bachelor-arbeiten) in Partnerschaften des ILS mit Universitäten in NRW, Deutschland und international

Weitere Informationen zu unseren Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.ils-forschung.de.

Kontakt/Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer FGB-stellv.Leitung-2021-1 per E-Mail mit den üblichen Unterlagen im pdf-Format an
bewerbungen@ils-forschung.de.

Nähere Auskünfte zu der Position erhalten Sie von Prof. Dr. Jan Polívka, Tel. 0231 9051-252, jan.polivka@ils-forschung.de.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie von Frau Mareike Graf, Tel. 0231 9051-226.