Systemadministrator*in<br />&nbsp;

Einsatzort: Martinsried

MPI

  • Neurobiologie

Art der Stelle

Systemadministrator*in<br />&nbsp;

Stellenangebot vom 03.01.2022

Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried bei München betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Entwicklung, Funktion und Krankheiten des Nervensystems.

Wir suchen ab sofort eine*n  Systemadministrator*in.

Das erwartet Sie

Die IT Gruppe des MPI für Neurobiologie besteht derzeit aus 5 Mitarbeitern und 1 Auszubildenden. In einem sich ständig ändernden Umfeld gehören zu unseren Aufgaben folgende Punkte:

  • Die Bedarfsanalyse im Gespräch mit den wissenschaftlichen Abteilungen (engl. /dt.)
  • Administration, Betrieb und Support der Windows Domäne von ca. 60 Servern einschließlich der User Administration (ca. 350) sowie der Client Administration auf Basis der Plattformen Microsoft Windows, Linux, Mac OSX (ca. 600)
  • Server Virtualisierung auf Basis von Microsoft Hyper-V sowie die Standard Funktionen wie Windows Active Directory, File- und Printservices, DHCP, DNS, WSUS, IIS, NPS und Certificate Authority
  • User Account Management für ca. 350 User, Installationen, Hard- und Software Beschaffung incl. Wartung usw.
  • Administration der Microsoft Produkte Exchange Server, Skype for Business Server (VOIP mit Anbindung an die TK Anlage), SQL Server und SCCM sowie BackupExec von Veritas für die Datensicherung und PRTG von Praessler für das Monitoring
  • Zuständig für Client / User Support
  • Implementation neuer Technologien/Komponenten
  • Zuständig als Software Lizenz Beauftragte*r in Zusammenarbeit mit MPDL als zentrale Institution der MPG

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder der Elektrotechnik oder Vergleichbares
  • MSCE oder ähnlich Microsoft Zertifizierungen (Exchange, S4B, Hyper-V) wünschenswert
  • Gutes Analytisches und logisches Denkvermögen
  • Erfahrung in den oben genannten Bereichen
  • Sie sind serviceorientiert und haben ein freundliches, offenes und positives Erscheinungsbild.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fortgeschrittene Englischkenntnisse.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und eine klare Dokumentation ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie arbeiten selbständig aber auch gern im Team

Das bieten wir

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem wissenschaftlichen, modernen und internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit in einem freundlichen, aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Möglichkeiten zum regelmäßigen Fachaustausch und individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • Die Vergütung erfolgt abhängig von Qualifikation, Tätigkeit und Erfahrung nach dem TVöD Bund
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebliche Altersversorgung (VBL), Jahressonderzahlung, vergünstigtes MVV- und DB-Jobticket, Gruppenunfallversicherung)
  • modern eingerichtete Arbeitsplätze und ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit Gesundheits- und Sportangeboten (u.a. Boulderwand, Tennisplätze, Firmenfitnessprogramm über QualiTrain)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuungseinrichtung vor Ort, Kooperation mit einem Familienservice)
  • Diversity ist in unserem Institut ein wichtiges strategisches Ziel, daher setzen wir uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein

Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Für erste Informationen steht Ihnen Herrn Rouwen Dörbeck unter 089 8578 2362 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.01.2022 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerberportal