Technische/n Mitarbeiter/in - BTA / CTA / MTA / Laborant/in

<form class="large-12 columns" action="" method="post">
Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Allergien und chronische Lungenerkrankungen zu entwickeln. Dafür untersucht es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Das Comprehensive Pneumology Center (CPC) ist ein Translationszentrum für Lungenforschung und eine gemeinsame Einrichtung dreier starker Partner: dem Helmholtz Zentrum München, der Ludwig-Maximilians-Universität LMU) mit dem Klinikum der Universität München und den Asklepios Fachkliniken München-Gauting. Das Helmholtz Zentrum München ist führend in der Einbettung von Grundlagenforschung und angewandter Forschung. Die LMU ist eine der Exzellenzuniversitäten Deutschlands mit breit gefächerter medizinischer Expertise. Der dritte Partner, die Asklepios Klinik Gauting, ist eine der größten Lungenfachkliniken Deutschlands. 

Die unabhängig Abteilung „Lung Repair und Regeneration" untersucht neue Ansätze zur lungenregeneration und entwickelt neue Ansätze und molekularbiologische Methoden, um die Biologie der Lungenregeneration und Fibrose besser zu verstehen. Es werden verschiedene Mausmodelle mit Lungenkrankheiten als auch klinische Proben von Patienten untersucht.

Für die Unterstützung der Arbeitsgruppe suchen wir ab sofort eine/n

Technische/n Mitarbeiter/in - BTA / CTA / MTA / Laborant/in 2018/0369

</form>