Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Einsatzort: Neu-Ulm

International. Lösungsorientiert. Engagiert.

Eine partner­schaftliche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Forschung und Lehre.

An der Fakultät Wirtschafts­wissen­schaften ist folgende Professur zu besetzen:

Eine partner­schaftliche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung.

Am Institut für Dienst­leistungs­management ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
im Bereich Digitalisierung mittel­ständischer Unter­nehmen

Wir beschäftigen uns intensiv mit aktuellen Heraus­forderungen der Digitalisierung und des Managements komplexer digitaler Dienst­leistungen. So arbeiten wir unter anderem an Themen­stellungen wie den ökonomischen Potenzialen der digitalen Transformation für Produktion und Services, der IT-gestützten Verkettung von heterogenen Services, der Innovation von IT-basierten Dienst­leistungen sowie der effizienten Steuerung unternehmens­interner IT-Dienst­leistungen und IT-Organisationen. Bei der Bearbeitung dieser Themen profitieren wir von einem großen Netz­werk an engagierten Partner­unter­nehmen, die uns interessante empirische Studien und praxis­orientierte Forschung ermöglichen.

Ihre Aufgaben

Als Teil unseres Teams werden Sie praxis­getriebene Forschungs­fragen im Themen­bereich Digitalisierung und IT-Management selbst­ständig in Zusammen­arbeit mit unseren Partner­unter­nehmen bearbeiten. Die daraus resultierenden Erkennt­nisse sollen den Wissens­stand der Wirtschafts­informatik erweitern und IT-Managern helfen, bessere unter­nehmerische Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus gehören administrative Tätig­keiten des Instituts und der Hoch­schule zu Ihren Aufgaben. Ein Promotions­vorhaben im genannten Themen­gebiet ist erwünscht, das Bayerische Wissenschafts­forum - BayWISS - schafft den dafür not­wendigen Rahmen.

Ihr Profil

  • Sie haben ein promotions­qualifizierendes Studium als Wirtschafts­wissenschaftler (m/w), Wirtschafts­informatiker (m/w) oder Wirtschafts­ingenieur (m/w) erfolgreich mit Prädikat abgeschlossen (Univ.-Diplom, Master)
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche und englische Sprach­kenntnisse in Wort und Schrift und haben in Ihrem Studium gezeigt, dass Sie heraus­ragende Leistungen erbringen können
  • Sie sind in der Lage, Themen­stellungen im oben skizzierten Themen­bereich selbst­ständig zu bearbeiten und Ihre Erkennt­nisse vor unterschiedlichem Publikum auf hohem Niveau zu präsentieren
  • Sie verfügen über erste Erfahrung in der quantitativen und/oder qualitativen empirischen Forschung und bestenfalls bereits über erste Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fach­publikationen
  • Darüber hinaus besitzen Sie die Fähigkeit zum organisierten und strukturierten Projekt­management, können gut im Team arbeiten und haben Interesse an der interdisziplinären und praxis­orientierten Zusammenarbeit

Wir bieten ein spannendes Arbeitsumfeld, hochaktuelle Inhalte sowie den aktiven Austausch mit motivierten Kolleginnen und Kollegen in Industrie und unserer internationalen Wissenschafts-Community. Wir sind als familien­gerechte Hochschule zertifiziert und fördern die Work-Life-Balance durch flexible Arbeits­zeiten und Verein­barkeit von Familie und Beruf.

Die Beschäftigung erfolgt in einem befristeten Angestellten­verhältnis für zwei Jahre.

Die Vergütung richtet sich nach den tarif­rechtlichen Bestimmungen (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für Teil­zeit­kräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Job-Sharing gewährleistet wird.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unter­lagen (Lebens­lauf, Zeugnisse, Nach­weise über beruflichen Werde­gang) unter Angabe der Referenz­nummer W/2018-14 ausschließlich in digitaler Form an das Personal­referat der Hoch­schule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, E-Mail: personal@hs-neu-ulm.de.

Bewerbungsschluss ist der 10.08.2018.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Tanja Wanner, Phone +49 (0) 731 9762-2403, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Thomas Bayer unter thomas.bayer@hs-neu-ulm.de.

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter
http://www.hs-neu-ulm.de/cross
.

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
Wileystraße 1 | 89231 Neu-Ulm