Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Statistik, Biometrie) (m/w/d)

Einsatzort: Bonn

Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten sta­tionär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchge­führt.

Die Studienzentrale des SZB ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn, bestehend aus Teilen des IMBIE und des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie. Sie unterstützt Forschende und Ärzt*innen des UKB umfassend bei Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien gemäß geltenden Regularien und internationalen wissenschaftlichen Standards und besteht aus einem hochmotivierten, interdisziplinären Team von spezialisierten Mitarbeiter*innen. Die Studienzentrale ist Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk der akademischen Studienzentralen (KKS-Netzwerk).

Die Studienzentrale des Studienzentrums Bonn (SZB) am Universitätsklinikum Bonn sucht in Kooperation mit dem Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie (IMBIE) der Universität Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in
(Statistik, Biometrie)

in Vollzeit (TV-L EG13, 38,5 Std./Woche). Die Stelle bietet neben der Tätigkeit für das SZB (ca. 50 % der Arbeitszeit) die Möglichkeit zu eigenständiger methodischer Forschung im Rahmen einer Promotion z.B. im Fach Biometrie. Die Stelle ist zunächst im Rahmen eines Projektes auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Biometrische / Statistische Beratung und Betreuung von Studienprojekten der Kooperationspartner*innen der Studienzentrale (UKB intern und extern)
  • Mitarbeit in der Planung und Auswertung von klinischen und epidemiologischen Studienprojekten am Universitätsklinikum Bonn
  • Methodische Forschung auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Schwerpunkte des IMBIE (z. B. Regressionsanalytische Modellierung, Statistical Learning, Ereigniszeitanalyse)

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Statistik, (Bio-)Mathematik oder verwandten Fächern
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Planung und Auswertung klinisch-epidemiologischer Studien
  • Idealerweise Erfahrung mit der statistischen Programmierumgebung SAS
  • Idealerweise (Vor-)Erfahrungen im Management von klinischen oder epidemiologischen Studiendaten, sowie Kenntnisse der Guten Klinischen Praxis (GCP) und Guten Epidemiologischen Praxis (GEP)
  • Soziale Kompetenz im Umgang mit Kolleg*innen, Studierenden, Gästen und Kooperationspartner*innen

Wir bieten:

  • Sicher in die Zukunft: Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings)
  • Start mit System: strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)
  • Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr. 605_2020 bis zum 30.11.2020 an:

Prof. Dr. Matthias Schmid
Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie (IMBIE)
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
sekretariat@imbie.uni-bonn.de
Promotionsstelle Biometrie Statistik Bio-Mathematik Mathematik Biologie Medizin Absolvent Absolventin Wissenschaftlicher Mitarbeiter Wissenschaftliche Mitarbeiterin Hilfskraft Methodische Forschung Promotion Doktorarbeit Biometrische Beratung Statistische Beratung Studienprojekte Studienzentrale Methodische Forschung Regressionsanalytische Modellierung Statistical Learning Ereigniszeitanalyse Forschung und Entwicklung F&E Klinik Krankenhaus Klinikum Uniklinik Gesundheitswesen Öffentlicher Dienst ÖD Universitätsklinikum Bonn Nordrhein-Westfalen 53127 NRW ax96035by