Treffen Sie Fraunhofer IPA auf der T5 JobMesse

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Datengetriebene Produktionsoptimierung mit Promotionsabsicht

Einsatzort: Stuttgart

WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftlicher Mitarbeiter(m/w/d) im Bereich Datengetriebene Produktionsoptimierung mit Promotionsabsicht

Warum datengetriebene Produktionsoptimierung?
Durch den Trend hin zur kundenindividuellen Massenproduktion (z.B. personalisierte Komponenten in Fahrzeuginnenräumen oder personalisierte Medikamente) steigt aktuell die Komplexität der hierfür benötigten Produktionsstätten überproportional stark an. Die wachsende Vollautomatisierung und die Einbindung neuer Fertigungstechnologien stellen zudem große Herausforderungen für die Gewährleistung einer dauerhaft hohen Produktivität dar. Zur schnellen Fehlererkennung in der Produktion und Ursachenzuordnung im Anlauf und Betrieb der Produktionsanlagen kommen zunehmend digitale Werkzeuge zum Einsatz. So bieten beispielsweise Methoden des Maschinellen Lernens neue Möglichkeiten im Vergleich zu konventionellen Analyse- und Optimierungsansätze.

Die Abteilung Fabrikplanung und Produktionsoptimierung im Bereich Vernetzte Produktion ist seit vielen Jahren erfolgreicher Beratungs- und Forschungspartner für die Industrie und unterstützt Unternehmen beim Erreichen von Optimierungszielen. Die Leistungen der Gruppe Autonome Produktionsoptimierung reichen von der technisch-wirtschaftlichen Use Case-Identifikation bis zur Entwicklung von Optimierungswerkzeugen für hochautomatisierte Fertigungs- und Montagesysteme. Hierbei erfolgt die Entwicklung und prototypische Umsetzung neuer Methoden und Werkzeuge stets anwendungsnah zusammen mit industriellen Forschungs- und Entwicklungspartnern.

Das Fraunhofer IPA und das Partnerinstitut der Universität Stuttgart (IFF) suchen wissenschaftliche Nachwuchskräfte, die durch herausfordernde industrienahe Projekteinsätze von Anfang an Verantwortung übernehmen und ihre Stärken unter Beweis stellen möchten. Aufgrund der bestehenden Kooperationsvereinbarung zwischen dem Fraunhofer IPA und den Partnerinstituten der Universität Stuttgart sind wir durch eine übergreifende Projektbearbeitung sehr eng miteinander verknüpft.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Richtung Produktions-IT oder Ingenieurswesen mit Bezug zu Data Science
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Statistik, maschinelles Lernen
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Produktionsmanagement und Produktionsoptimierung
  • Gute Kenntnisse in Python oder R, Java von Vorteil
  • Erste Erfahrungen mit Datenbanksystmen SQL und noSQL von Vorteil
  • Freude an interdisziplinärer Teamarbeit und Kundenkontakt
  • Interesse an aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung in der Produktion
  • Motivation komplexe Probleme systematisch zu zerlegen und neue Lösungswege zu entwickeln
  • Erste Erfahrungen mit agilem Projektmanagement und SCRUM wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

Als Mitglied unseres dynamischen interdisziplinären Teams gehören zu Ihren konkreten Aufgaben:
  • Systematische Auswahl und Anwendung von Optimierungsansätzen für die Produktion
  • Entwicklung von Methoden für die datengetriebene Optimierung unter Nutzung von Data Science Methoden
  • Neu- und Weiterentwicklung von Werkzeugen und Demonstratoren in interdisziplinären Teams
  • Durchführen von Industrieberatungsprojekten in attraktiven Branchen (Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, etc.) in den oben genannten Themenfeldern
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • Gestalten von und Mitwirkung bei Fachseminaren und Kongressen

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen Sie uns einmal näher kennenlernen? Mit Ihrer Bewerbung haben Sie die Chance, bei unseren Auswahltagen alles über die Arbeit in unserer Abteilung zu erfahren und Ihre zukünftigen Teamkollegen persönlich kennen zu lernen. Nähere Informationen erhalten Sie hier:
http://www.ipa.fraunhofer.de/auswahltage.html
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu unterstützen, stehen uns unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung

Nadine Gaupp
Tel. 0711/970-1244

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2018-270 Bewerbungsfrist: jederzeit möglich
counter-image