HomeJobbörsePromotionsstellen der International Max Planck Research School bei Max-Planck-Gesellschaft
  • Vollzeit befristet

Promotionsstellen der International Max Planck Research School

MPI
  • Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik
  • Immun- und Infektionsbiologie & Medizin

Art der Stelle

Promotionsstellen der International Max Planck Research School

Stellenangebot vom 07.05.2024

Wir besetzen

Promotionsstellen der International Max Planck Research School

Die „International Max Planck Research School“ (IMPRS-IEM) des Max-Planck-Instituts für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg sucht talentierte und motivierte Nachwuchs-Wissenschaftler*innen, die eine Leidenschaft für die biologische Grundlagenforschung haben und eine Doktorarbeit in den folgenden Bereichen anstreben:

Epigenetik, Metabolismus, Biophysik, Zellbiologie, Biochemie, Funktionelle Genomik, Bioinformatik und Proteomik

Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) in Freiburg ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut, das Grundlagenforschung in zwei Schlüsselbereichen der modernen Biologie durchführt: Immunbiologie und Epigenetik. Die zentralen Fragen liegen in der Erforschung der molekularen Mechanismen der Zelltypidentität, wie sie sich in der Differenzierung der Immunzellen darstellen, auf Unterschiede des Stoffwechselverhaltens ansprechen oder über Chromatinveränderungen angepasst werden.

Ihre Qualifikationen:

  • MSc, MRes, Diplom oder einen äquivalenten Hochschulabschluss in Biologie, Biomedizin, Chemie, Physik oder verwandten Wissenschaften; der Abschluss muss spätestens zum Beginn des Programms im Januar 2025 vorliegen
  • Praktische Laborerfahrung im Rahmen von wissenschaftlichen Projekten
  • Exzellente Englischkenntnisse und den Wunsch in einem dynamischen, internationalen Team zu arbeiten

Wir bieten:

Das IMPRS-IEM-Programm wird vom Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik in enger Kollaboration mit der Universität Freiburg durchgeführt. Unsere Wissenschaftler*innen sind international anerkannte Expert*innen auf ihren Gebieten und Sie profitieren von deren Expertise. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, mit international anerkannten Forscher*innen im Rahmen unserer Vortragsreihen zu interagieren und Ihr wissenschaftliches Netzwerk durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen auszubauen.
 

  • Hervorragende Forschungsmöglichkeiten in einem international renommierten, englischsprachigen Umfeld
  • Zugang zu hochmoderner wissenschaftlicher Infrastruktur
  • Laborrotationen zu Beginn des Programms zur Einführung in unsere Forschungsprojekte
  • Zielgerichtetes und individuelles Mentoring
  • Ein strukturiertes Ausbildungsprogramm mit flexiblem Kursangebot ergänzend zur Forschung am Projekt
  • Gute Anbindung an den ÖPNV und Zuschuss zum Jobticket
  • Familienfreundliche Angebote (angegliederte Kindertagesstätte am Institut, Mit-Kind-Zimmer, Stillzimmer)

Wir wertschätzen und fördern Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit, daher freuen wir uns auf Bewerbungen jedes Hintergrundes. Insbesondere begrüßen wir Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Außerdem möchten wir den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind und möchten darum Frauen ausdrücklich auffordern sich zu bewerben.

Bewerbungsfrist:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf unserer Webseite: http://www.imprs-iem.mpg.de

Bewerbungsschluss: 21.06.2024

Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik
Stübeweg 51
79108 Freiburg

Ähnliche Jobangebote

Vielen Dank!

Ihr Insertionsauftrag wurde erfolgreich versendet.

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Beste Grüße
Ihr T5 Team

T5 KarrierePortal
T5 Interface GmbH