HomeJobbörseTechnische Assistenz / Labor (w/m/d) im Pharmapark Jena bei Max-Planck-Gesellschaft
  • Vollzeit befristet

Technische Assistenz / Labor (w/m/d) im Pharmapark Jena

MPI
  • Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik
  • Verhaltensbiologie
  • Kognitionsforschung

Art der Stelle

Technische Assistenz / Labor (w/m/d) im Pharmapark Jena

Stellenangebot vom 18.01.2023

Die Abteilung für Archäogenetik am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Technische Assistenz / Labor (w/m/d) im Pharmapark Jena (Vollzeit)

Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie vereint Wissenschaftler mit unterschiedlichem Hintergrund (Natur- und Geisteswissenschaften) mit dem Ziel, die Geschichte der Menschheit aus einer interdisziplinären Perspektive mit Hilfe vergleichender Analysen von Genen, Kulturen, kognitiven Fähigkeiten, Sprachen und sozialen Systemen vergangener und heutiger menschlicher Populationen sowie derjenigen von mit dem Menschen eng verwandten Primaten zu untersuchen.

Die Abteilung für Archäogenetik nutzt die jüngsten Fortschritte bei molekularen Ansätzen zu Biomolekülen, wie z. B. der genomweiten DNA-Sequenzierung, um ein völlig neues Spektrum an Informationen aufzudecken, die aus Probenarchiven wie anthropologischen und archäologischen Sammlungen abgerufen werden können. Es ist jetzt möglich, detaillierte Informationen über genetische Verwandtschaft, geografische Herkunft, selektive Prozesse oder genetische Struktur historischer und prähistorischer menschlicher, pflanzlicher, tierischer oder sogar pathogener Populationen zu erhalten, indem nur winzige Proben verwendet werden.

Ihre Aufgaben

  • Dokumentation, Versand und Annahme vom prä-/historischen Probenmaterial
  • Prüfung, Bestellung und Auffüllung der Bestände an Laborverbrauchsmaterialien und Reagenzien
  • Pflege und Wartung von Laborgeräten
  • Vorbereitung und Aliquotieren von Pufferlösungen unter sterilen Bedingungen
  • Mithilfe bei der allgemeinen Labororganisation

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als biologisch- oder chemisch-technische/r Assistent/in oder den Nachweis einer vergleichbaren Qualifikation mit entsprechend nachweislicher Berufserfahrung,
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Zuverlässigkeit,
  • Belastbarkeit und die Bereitschaft, teilweise im Reinstraum zu arbeiten,
  • sehr gute anwendungsbereite Kenntnisse der englischen Sprache,
  • ausgezeichnete EDV-Kentnisse,
  • die Bereitschaft, mit seltenen Proben menschlichen Ursprungs (Schädel, Knochen, Zähne) zu arbeiten.
  • Erfahrung bei der Arbeit unter sterilen Bedingungen ist von Vorteil.

Was wir bieten

  • Eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen, wissenschaftlich geprägten, internationalen Team in einer der renommierstesten Forschungsinstitutionen weltweit.
  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Eine Vergütung gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund).
  • Ein umfassendes Fortbildungsprogramm und Sozialleistungen nach den Bestimmungen des TVöD Bund.
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Arbeitsort:
Pharmapark, Otto-Schott-Straße 15, 07745 Jena

Sitz des Institutes (Arbeitgeber):
Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Abteilung für Archäogenetik, Deutscher Platz 6, 04103 Leipzig, Deutschland

Bewerbungsschluss:
31.01.2023

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Online-Bewerbung über unser Bewerberportal mit folgenden Unterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • und Kopien sämtlicher relevanter Zeugnisse

Laden Sie diese bitte über die Stellenausschreibung auf unserem Stellenmarkt hoch. Den Link zum Bewerberformular finden Sie ganz unten auf der Stellenanzeige: Bewerbung "Techn. Assistenz im Labor"

Die Max-Planck-Gesellschaft und die Abteilung für Archäogenetik am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie setzen sich für Chancengleichheit, Vielfalt sowie Gendergerechtigkeit ein. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen sowie Zugehörige zu Gruppen zu beschäftigen, die in der Wissenschaft und insbesondere im gegebenen Tätigkeitsfeld unterrepräsentiert sind. Daher fordern wir diese besonders zur Bewerbung auf. Informationen zum Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie finden Sie hier.

Ähnliche Jobangebote

Vielen Dank!

Ihr Insertionsauftrag wurde erfolgreich versendet.

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Beste Grüße
Ihr T5 Team

T5 KarrierePortal
T5 Interface GmbH