Jobangebot

Biologielaborantin/en oder Technische/n Assistentin/en

TA - Wissenschaft & Forschung - Befristet - Vollzeit
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die T5 JobBörse

Barrierefreie Darstellung als Textversion

Biologielaborantin/en oder Technische/n Assistentin/en

Das Unternehmen

Am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut – (HKI, www.leibniz-hki.de) erforschen wir die Pathobiologie von Mikroorganismen und untersuchen Targets für die Entwicklung neuer Naturstoff-basierter Wirkstoffe.
Die Abteilung Molekulare und Angewandte Mikrobiologie plant im Zuge dessen den Aufbau einer Mutantenbank des humanpathogenen Schimmelpilzes Aspergillus fumigatus und sucht zur Unterstützung dieses Projekts ab sofort eine/n

Ihre Aufgaben

• Selbstständige Durchführung molekularbiologischer Arbeiten zur Charakterisierung gentechnisch veränderter Aspergillus fumigatus-Stämme
• Kultivierung und Stammhaltung von Aspergillus fumigatus-Mutanten
• Chemische Extraktion von Pilzkulturen für HPLC-Analysen

Ihr Profil

• Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur BTA/CTA oder äquivalent
• Erfahrung im Umgang mit Mikroorganismen, idealerweise mit filamentösen Pilzen
• Sichere Anwendung molekularbiologischer Methoden (Isolation von DNA, PCR)
• Grundlegende Kenntnisse zu chemischem Arbeiten, insbesondere Extraktionsmethoden
• Selbstständiges Arbeiten
• Gute organisatorische und planerische Fähigkeiten

Unser Angebot

Der/die Kandidat/in sollte über eine abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung verfügen und ein sehr gutes Fachwissen sowie praktische Erfahrung in molekularbiologischen, biochemischen und mikrobiologischen Standardtechniken nachweisen können. Wir wünschen uns eine/n Kollegin/en, die/der sowohl selbstständig als auch im Team hochmotiviert und organisiert arbeitet und über gute Englischkenntnisse verfügt.
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Beschäftigung in einer engagierten Arbeitsgruppe mit moderner Laborausstattung.
Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-L. Das HKI strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung und Einstieg

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Thorsten Heinekamp • 03641 532 1095 • thorsten.heinekamp@leibniz-hki.de
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.10.2017 unter der Kennziffer 14/2017 über unser Onlineformular.
Beschäftigungsart: Befristet
Beschäftigungsort: HKI
Kontakt
logo

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. Hans-Knöll-Institut (HKI)
Dr. Thorsten Heinekamp
http://www.leibniz-hki.de/de/home.html

Online Bewerben
Weitere Stellen
Weitere Stellenangebote von Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. Hans-Knöll-Institut (HKI)

Stellen anzeigen
ArbeitGeber A-Z
Finden Sie weitere Informationen über Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. Hans-Knöll-Institut (HKI) im Bereich

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. Hans-Knöll-Institut (HKI) als Arbeitgeber
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die T5 JobBörse
© T5 Interface GmbH 2017