Jobangebot

Technische/-r Assistent/-in

TA - Wissenschaft & Forschung - Befristet - Vollzeit
MPI

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

  • Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik
  • Struktur- und Zellbiologie

Art der Stelle

Technische/-r Assistent/-in

Stellenangebot vom 18.04.2017

Das im Jahr 2008 gegründete Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln ist das Herzstück eines weltweit wohl einmaligen Netzwerkes von Forschungsinstituten im Bereich der Alternsforschung. Anhand verschiedener Modellorganismen werden grundsätzliche Fragen des Lebens erforscht: Warum altern Organismen eigentlich? Welche biologischen Vorgänge bestimmen die Lebenszeit und wie laufen sie ab? Das Institut beschäftigt derzeit circa. 244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 34 Nationen und wird in der endgültigen Ausbauphase 350 Beschäftigte verschiedenster Berufsgruppen umfassen. 

Die Arbeitsgruppe von Frau Prof. Linda Partridge untersucht die Mechanismen der Alterung am Modellorganismus Drosophila melanogaster (Taufliege) und Maus. Für diese Arbeitsgruppe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Technische Assistentin oder einen Technischen Assistenten.  

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit an Forschungsprojekten zur Aufklärung evolutionär konservierter Interventionsmöglichkeiten in den Alterungsprozess mit Hilfe diätetischer, genetischer und pharmakologischer Ansätze
  • Durchführung von In-vivo-Mausexperimenten (Glucosemetabolismus, Fitness etc.)
  • Molekularbiologische und biochemische Untersuchungen (Western Blotting, ELISA etc.)
  • Histologische Arbeiten an Mausgewebe (Einbettung, Mikrotomie, klassische Färbetechniken, IHC etc.)
  • Selbständige Auswertung von Versuchsergebnissen und deren Dokumentation
  • Mitwirkung an der allgemeinen Labororganisation und Erledigung allgemeiner Laboraufgaben 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Technische Assistentin oder Technischer Assistent (BTA, BioTA, CTA, MTA) mit staatlicher Anerkennung, als Biologielaborantin oder Biologielaborant oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Umgang mit Mäusen oder anderen Nagetieren ist von Vorteil
  • mindestens grundlegende Erfahrung in molekularbiologischen Arbeitsmethoden (PCR, Genotypisierung, RNA-Isolation, qRT-PCR, Proteinisolation, Western Blotting etc.)
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Motivation und Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen
  • gute Englischkenntnisse sind in unserem spannenden internationalen Umfeld notwendig 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, ein gutes Arbeitsklima in einem freundlichen Team, die Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung, eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie verschiedene Sozialleistungen.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 08/2017 nur online in einer PDF-Datei über unser Bewerbungsportal bis zum 14.5.2017. Interne Bewerber und Bewerberinnen werden gebeten, ihre vollständige Bewerbung möglichst in einer PDF-Datei bis 17.04.2017 an Bewerbungen@age.mpg.de zu senden. Danach nutzen interne Bewerber und Bewerberinnen bitte unser Bewerbungsportal.

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns
Joseph-Stelzmann-Str. 9b
50931 Köln

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die T5 JobBörse
Kontakt
logo

Max Planck Gesellschaft
Joseph-Stelzmann-Str. 9b
D-50931 Köln
www.mpg.de

Online Bewerben
Weitere Stellen
Weitere Stellenangebote von Max Planck Gesellschaft

Stellen anzeigen
ArbeitGeber A-Z
Finden Sie weitere Informationen über Max-Planck-Gesellschaft im Bereich

Max-Planck-Gesellschaft als Arbeitgeber
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die T5 JobBörse
© T5 Interface GmbH 2017