Weitere Unterlagen

Bewerbungsfoto, Deckblatt, Zeugnisse

Neben einem Anschreiben und einem aussagekräftigen Lebenslauf gehören Zeugnisse zu einer vollständigen Bewerbung. Wer mag kann seine Unterlagen noch mit einem professionellen Foto und einem Deckblatt optimieren.

Bewerbungsfoto

Ein (aktuelles!) Foto mitzuschicken ist heutzutage keine Pflicht mehr, wirkt aber ansprechender, vor allem wenn es sich bei der Aufnahme, um die eines Fotografen handelt. Handyschnappschüsse oder zurechtgeschnittene Urlaubsfotos mindern den Wert Ihrer Bewerbung. Möchten Sie ein Foto beifügen, dann machen Sie einen Termin beim Fotografen aus, dieser kann Sie im Vorfeld auch beraten, wie Sie sich für den Termin stylen sollten. 

Deckblatt

Ein Deckblatt strukturiert Ihre Bewerbungsunterlagen. Es wird zwischen Anschreiben und Lebenslauf platziert. Nach dem Lebenslauf folgen die Zeugnisse und Zertifikate. Aufgeführt werden traditionell der Name, Beruf und die Kontaktdaten. Außerdem kann ein Foto platziert werden. 

Zeugnisse

Gibt es in der Stellenanzeige oder auf der Karrierewebseite des Unternehmens einen Vermerk, welche Zeugnisse gewünscht sind, dann orientieren Sie sich bitte daran. Wenn nichts explizit da steht, senden Sie das Abschlusszeugnis Ihres Studiums und das Abschlusszeugnis Ihres vorherigen Arbeitgebers. Wenn Sie zur Stelle passende Bescheinigungen und Zertifikate haben, welche noch nicht zu alt sind, können Sie diese gerne auch mitschicken.

Wenn Sie die Möglichkeit haben ein Zwischenzeugnis bei Ihrem aktuellem Arbeitgeber anzufordern (kann je nach Unternehmensstruktur entsprechend dauern), dann schicken Sie auch dieses mit.