HomeArbeitgeberProfileAutobahn GmbH

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Nordost

Die Niederlassung Nordost

Mit einem Zuständigkeitsgebiet von rund 54.000 Quadratkilometern zählt die Niederlassung Nordost zu den größten innerhalb der Autobahn GmbH.

 

1.435 Autobahn-Kilometer verantwortet die Niederlassung – von der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern über die Bundeshauptstadt Berlin bis zum Cottbuser Ostsee in Brandenburg. Gesteuert werden Planung, Bau, Erhalt und Betrieb durch den Hauptsitz in Stolpe und die drei Außenstellen in Berlin, Cottbus und Güstrow.

 

Seit dem 01. Januar 2021 werden im Niederlassungsgebiet 21 Autobahnmeistereien samt zwei Stützpunkten, zwei Fernmeldemeistereien und eine Tunnelleitzentrale die Autobahnen mit ihren mehr als 2.000 Brücken betrieben. Sei es auf dem „Berliner Ring“, wo innerhalb von 24 Stunden mehr als 126.090 Fahrzeuge die Autobahn in gewissen Abschnitten nutzen oder den weniger frequentierten Autobahnen in Mecklenburg-Vorpommern.

Aufgabengebiet - Was betreut die Niederlassung?

Die Niederlassung kümmert sich neben dem Betreiben der Autobahnen auch um die Planung und dem Bau sowie um die Instandhaltung sowie grundhaften Erneuerungen der Autobahnen und seinen dazugehörigen Ingenieurbauwerken wie Brücken oder Tunneln. Damit verantwortet die Niederlassung sämtliche Streckenabschnitte in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern und gewährleistet einen reibungslosen Betrieb der Autobahnen. Zudem gehören zu den Kernaufgaben auch die Bereiche Verkehrsmanagement, Baustellenkoordinierung, strategische Verkehrsentwicklung sowie der Umwelt- und Lärmschutz. Eines der größten Projekte der Niederlassung Nordost ist der Neubau des 16. Bauabschnittes der A100 in Berlin. Aber auch für die Sanierung der A20 bei Tribsees in Mecklenburg-Vorpommern oder den Ausbau der A114 in Brandenburg und zahlreiche andere Baumaßnahmen zeichnet die Niederlassung Nordost seit 01.01. 2021 verantwortlich.

Autobahn Nordost T5 Jobmesse

Unser Angebot

Um die ambitionierten Ziele zu erreichen, benötigt das Team Autobahn im Raum Berlin, Cottbus, Hohen Neuendorf und Güstrow tatkräftige Verstärkung in allen Bereichen. 


Und auch der Nachwuchs ist für uns von entscheidendem Wert: in den kommenden Jahren wollen wir mit attraktiven Angeboten neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig ausbilden.
Neben einem überzeugenden Tarifvertrag bieten wir hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten, gute Rahmenbedingungen und einen sicheren Arbeitsplatz in einer systemrelevanten Tätigkeit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen.
  • Miteinander. Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit.
  • Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge
  • Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven.
  • Familienfreundlich. 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten.

Berufsbilder

Der Straßenwärter – Multitalent im Auftrag der Sicherheit

Das klassische Bild vom Straßenwärter mit Schaufel und Besen ist längst überholt. Heute benötigt der Straßenwärter eine gewisse Leidenschaft zur Technik, denn im Alltag wird vorwiegend mit schwerem Gerät gearbeitet. Dies umfasst die Bedienung von Schneidewerk an den Fahrzeugen bis hin zu hoch modernen Tunnelreinigungsvorrichtungen. Betrachtet man das große Ganze, nähert sich das Berufsbild gegenwärtig immer mehr dem eines „Straßentechnikers“ an. 

Das Kerngeschäft

Sie sind Ingenieur oder Ingenieurin? Bei uns warten vielfältige und zukunftsgerichtete Aufgabengebiete auf Sie.

Die Arbeit unserer Ingenieur:innen ist das Fundament der Autobahnen. Tausende Brücken, hunderte Tunnel und unzählige Nebenanlagen müssen regelmäßig geprüft, gewartet und erneuert werden. Auch die Planung und Abstimmung des Sommer- und Winterdienstes, sowie die Überwachung und Steuerung des Verkehrs, gehören zu den Aufgaben der Ingenieure bei der Autobahn. Denn eine intakte und verfügbare Infrastruktur ist die Basis für zuverlässige Mobilität auf unseren Autobahnen.

Digitale Transformation für das Wegenetz der Zukunft

Sind Sie bereit,

 

  • den digitalen und flexiblen Arbeitsplatz der Zukunft mitzugestalten?
  • eine Vorreiterrolle in Sachen Cloud-Lösungen auf Bundesebene mit aufzubauen?
  • in einem innovationsfördernden Umfeld gemeinsam mit Partnern an der Verbesserung unserer Autobahnen sowie Zukunftsthemen wie z.B. e-Mobilität oder autonomes Fahren zu arbeiten?
  • Eine anspruchsvolle Anwendungslandschaft weiterzuentwickeln, zu betreuen und das Bindeglied zum Fachbereich zu sein?

 

Dann sind Sie in den Geschäftsbereichen IT und ERP der Autobahn GmbH genau richtig!

Vielen Dank!

Ihr Insertionsauftrag wurde erfolgreich versendet.

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Beste Grüße
Ihr T5 Team

T5 KarrierePortal
T5 Interface GmbH