HomeFür ArbeitgeberT5 ArbeitgeberVideo

T5 ArbeitgeberVideo

Für Arbeitgeber
Überzeugende Filmbeiträge

Machen Sie Ihr Unternehmen erlebbar!

Bei Bewerbern erzielen Arbeitgeber-Videos eine hohe Aufmerksamkeit. Sie sind starke Touchpoints auf ihrer Candidate Journey und für Unternehmen fester Bestandteil zeitgemäßer Employer Branding Maßnahmen.  

Format, virale Verbreitung von Arbeitgeber-Videos und -Snippets im Internet, in sozialen Medien, sowie weitere Einsatzmöglichkeiten ermöglichen gute Reichweiten und machen Ihr Unternehmen so als Arbeitgeber erlebbar und populär.

Worauf kommt es bei einem Arbeitgeber-Video an?

Überzeugende Filmbeiträge

Einblicke in Ihr Unternehmen, kombiniert mit Erfahrungsberichten von Mitarbeitern und Reportagen aus dem Arbeitsalltag machen Arbeitgeber für Bewerber interessant und erlebbar.

Authenzität

Reale Eindrücke aus dem Unternehmen und der Arbeitswelt gewähren echte Einblicke. Die Folge: Glaubwürdigkeit und Vertrauen in den Arbeitgeber wachsen. Authenzität ist wichtiger als Originalität, und dennoch: Ihre Botschaften müssen professionell visualisiert und kommuniziert, Arbeitgeber-Videos und-Snippets interessant und auf hohem technischen Niveau produziert werden.

Emotionalität

Mitarbeiter im Gespräch, ein modernes Arbeitsumfeld, Plätze für Kommunikation und Unterhaltung: Diese und ähnliche Bilder einer gelebten Kultur sprechen an und wecken Neugier.

Aussagekraft

Arbeitgeber- und Recruitingfilme sprechen potenzielle Bewerber an. Und die haben klare Vorstellungen darüber, was sie von einem künftigen Arbeitgeber wissen möchten.

Interesse wecken

Interviews und Job-Reportagen sind geeignete journalistische Darstellungsformen, um die Realität abzubilden, in der sich Bewerber später wiederfinden. 

Interesse wecken solche Bilder und überraschende O-Töne, die Ihre Zielgruppe so noch nie gesehen oder gehört haben. 

Irrtümer vermeiden

Arbeitgeber-Videos sind Werbefilme; sie müssen ein Unternehmen imposant, kolossal und besonders toll darstellen!

Imagefilme sind Werbefilme. Ein Arbeitgeber-Video dagegen zielt auf potenzielle Bewerber, die man glaubwürdig überzeugen will, sich bei Ihnen zu bewerben, weil sie das suchen, was Sie in Ihrem Arbeitgeber-Video authentisch präsentieren.

Arbeitgeber-Videos müssen originell sein!

Es spricht nichts dagegen, einen originellen Film zu machen. Wenn es aber im Film um mehr geht, als nur Aufmerksamkeit zu bekommen, ist Authenzität wichtiger als Originalität. Und: das Gezeigte muss ehrlich zu Ihnen passen. Arbeitgebergeber -Videos dürfen originell sein. Es nutzt aber niemandem, etwas vorzugaukeln, das nicht der Realität entspricht. 

Authentisch ist, wenn die Kamera wackelt!

Ein Amateurvideo mit mieser Tonqualität, fehlendem roten Faden, schlecht ausgeleuchteten Protagonisten, nicht vorhandener Bildkomposition, flacher, lausig geschnittener Bearbeitung usw., ist was es ist: ein schlecht produziertes Video.

Zu teuer!

Die Kosten für ein T5 ArbeitgeberVideo richten sich nach Machart, Design, Anzahl der Drehtage und -orte. Bei Produktion mehrerer Modul-Videos  – z.B. um inhaltlich gezielter auf Bedürfnisse einer Zielgruppe einzugehen – können die Kosten pro Video reduziert werden. Für kleinere Budgets eignen sich die T5 ArbeitgeberClips, die im Rahmen unserer T5 JobMessen gedreht werden, und in die bestehendes Bild- und Filmmaterial eingebunden werden kann.

Machen Sie Ihr Unternehmen erlebbar!

Reichweite und Einsatzmöglichkeiten

Für die eigene Karriereseite, auf Karriere- und Videoplattformen oder in den sozialen Netzwerken, bei Messeauftritten oder Inhouse Events:

Arbeitgeber-Videos und Snippets sind überall und jederzeit abrufbar und damit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Vielseitige Einsatzmöglichkeiten und Wiederholbarkeit stehen für eine lohnenswerte Investition.

Komplettproduktion T5 ArbeitgeberVideo

Konzeption und Redaktion

  • Redaktion von der Filmkonzeption bis zur Endfassung
  • Recherche, Themen, Briefing, Fragen und Interviewgestaltung
  • ScriptBook/Storyboard.
  • Begleitung der Filmproduktion nach Absprache am jeweiligen Produktionsstandort

Produktion und Personal On Screen Performance in Bild, Beleuchtung und Ton

  • Drehtage am Produktionsstandort mit zu den vakanten Bereichen passenden Protagonisten
  • High-End-, HD-/Ultra-HD oder 4G Aufnahmeformat
  • Drehbeginn: nach Absprache am jeweiligen Produktionsstandort
  • Drehteam bestehend aus Regie, Regiekameramann, Kameraassistenz
  • Je nach Setup: Kamerafahrwagen (Dolly), Professionelles Licht- und Tonequipment, Sennheiser-Funkmikrofone

Postproduktion und Verwertungsrechte

  • Produktion eines Modul-ArbeitgeberVideos, Länge ca. bis zu 2:30 Minuten.
  • Produktion von 3 kurzen Modul-Clips, Ausspielung aus vakanten Unternehmensbereichen, Länge 1:00 bis ca. 1:30 Minuten.
  • Creativ Schnitt auf Adobe Schnittsystem, Grafik- und Schrifteinblendungen, Colorgrading mit Spezialsoftware
  • Maschinenstunden und Personalkosten, inkl. Professionellem Sprecher (aktuell, z.B.): Jan Kricheldorf- Pro7, KiK-TV, Kai Miska, BMW oder vergleichbare Profisprecher.
  • Hochwertiger Musiktitel aus unserem GEMA-freien Musikarchiv
  • Ausspielung der produzierten Filme in Auswahl-Formate
  • Verwertungsrechte der ausgespielten Filme, weltweit für alle ausgewählten Publikationskanäle

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anja Ehlert

Tel.: +49 7031 / 285 19-66
a.ehlert@t5-karriereportal.de

Andreas Schambert

Tel.: +49 7031 / 285 19-23
a.schambert@t5-karriereportal.de

Katrin Schenck

Tel.: + 49 7031 / 285 19-11
k.schenck@t5-karriereportal.de

Vielen Dank!

Ihr Insertionsauftrag wurde erfolgreich versendet.

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Beste Grüße
Ihr T5 Team

T5 KarrierePortal
T5 Interface GmbH