Die Biologische Heilmittel Heel GmbH ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln aus natürlichen Inhaltsstoffen spezialisiert hat. Heels Anspruch ist es, eine Brücke zwischen Homöopathie und Schulmedizin herzustellen, gemäß der Vision Heel – Healthcare designed by nature.

Das Unternehmen hat Standorte in Belgien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Niederlande, Polen und Spanien – weltweit sind ca. 1.350 Mitarbeiter beschäftigt. In Deutschland ist Heel in Baden-Baden vertreten, rund 900 Mitarbeiter arbeiten hier.

Laut der neuen Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Personal- und Managementberatung Kienbaum, zählt Heel bundesweit zu den besten Unternehmen, wenn es um Benefitprogramme für Mitarbeiter geht. Mitarbeiter bei Heel profitieren u.a. von verschiedenen Sport- und Gesundheitsprogrammen, Job-Sharing, über 90 individuellen Teilzeitmodellen, subventionierter Kantine, einer betrieblichen Kindertagesstätte, kostenlose Beratung bei Pflegebedürftigkeit von Angehörigen sowie bezuschusste Dienstfahrräder, die auch privat genutzt werden können. Besonders bemerkenswert ist, dass die Angebote bei Heel auch rege in Anspruch genommen werden, was nicht zuletzt an einer erfolgreichen  internen Kommunikationsstrategie liegt – Highlight hier, ist die eigene Mitarbeiter-App.

Wer jetzt Lust bekommen hat bei Heel zu arbeiten sollte eine der folgenden Qualifikationen mitbringen: Chemie, Biochemie, Medizin, Veterinärmedizin, Pharmazie, Angewandte Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, WiWi, Chemieingenieurwesen, Feinwerktechnik/ Mechatronik, Verfahrenstechnik, Pharmazieingenieurwesen/ Pharmatechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, CTA, PTA, Pharma- und Klinikreferenten.

Daneben zählen persönliche Fähigkeiten wie u.a. Teamfähigkeit, Anpassungsfähigkeit sowie eigenverantwortliches Denken und Handeln.

Auf der T5 JobMesse in Stuttgart haben Sie die Gelegenheit persönlich mit Mitarbeitern aus Personal- und Fachabteilung zu sprechen und sich ein eigene Bild von Heel als Arbeitgeber zu machen.

Wann & Wo: 11. April 2018, 10-16 Uhr
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19 in Stuttgart
Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.