Veranstaltungen

Business Networking

Messen, Kongresse & Co.

Auf Großveranstaltungen lassen sich die meisten Kontakte knüpfen, da man hier auf eine Vielzahl von potentiell passenden Geschäftspartnern trifft. Im Gegensatz zu kleineren Formaten sind tiefergehende Gespräche jedoch eher weniger möglich. Zwischen den durchgetakteten Programmpunkten findet kaum einer Zeit für Gespräche, die über einen Small Talk hinausgehen.

Vorteil: Insbesondere Introvertierte können solche Veranstaltungen auch prima als Übungsrahmen nutzen. Fremde Leute anzusprechen, kann in der „anonymen“ Masse leichter als sonst fallen.

Business-Dinner, Afterwork-Partys u.ä.

Diese Events sind zum Netzwerken konzipiert und haben das Ziel, Sie in einer entspannten Atmosphäre zu neuen Business-Kontakten zu führen. Die Teilnehmer verfolgen also die gleiche Absicht wie Sie, was eine erste Annäherung um ein Vielfaches erleichtert. Doch Vorsicht: Lassen Sie sich nicht dazu verleiten privat zu werden, nur weil im Hintergrund eine Live-Band spielt oder Sie bemerken, dass die Person gegenüber, weit mehr von Ihrem Dress begeistert ist, als angemessen wäre.

Würzen Sie Ihre beruflichen Anekdoten mit persönlichem Charme. Das prägt sich ein und macht Sie sympathischer. Vermeiden Sie private Einflüsse.

Beispiel: Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter (persönlich). Ich habe Eheprobleme und einer meiner Töchter ist an Leukämie erkrankt (privat).

Mehr zum Thema gelungener Business-Talk finden Sie hier.

Weiterbildung Netzwerken

Weiterbildungen

Gehen Sie auf Workshops, Seminare & Co. um Gleichgesinnte kennenzulernen. Gespräche über das Weiterbildungsthema können hierbei als Türöffner fungieren. Der Vorteil gegenüber größeren Veranstaltungen liegt in der Intimität. Weiterbildungstermine sind stark auf eine gewisse Personenanzahl begrenzt. Die enge Zusammenarbeit während der Kursdauer ermöglicht intensive Kontakte, die auch im Nachgang nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

Achten Sie darauf nicht bloß Visitenkarten zu verteilen, sondern die neuen Kontakte auch entsprechend nachzubereiten. Mehr hierzu im Artikel: Vom Adressensammler zum Beziehungsgestalter.